Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Fahrzeug der Polizei (Symbolbild)
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Kempten
Samstag, 14. Juli 2018
Verkehrsunfallflucht in Kempten beschäftigt Polizei
Zeugen in der Stephanstraße gesucht

Am vergangenen Montag, 09.07.18, gegen 06.45 Uhr, ereignete sich in der Stephanstraße ein Auffahrunfall. Die Beteiligten des Verkehrsunfalls einigten sich darauf, bis in den Schumacherring zu fahren, um dort die Personalien auszutauschen. Zudem wollte die Fahrerin des aufgefahren PKW ihr Schulkind in die Lindenbergschule bringen. Nach Einigung hierzu fuhr der PKW am Berliner Platz in den Schumacherring. Wenig später folgte der Unfallgegner. Trotz sofortiger Absuche in der Umgebung der Lindenbergschule und dem Schumacherring konnte der geschädigte PKW bzw. dessen Fahrerin nicht mehr aufgefunden werden. Offensichtlich hatte diese ihr Kind in der Schule abgeliefert und ist anschließend davongefahren, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Wer kann Angaben zu dem Auffahrunfall in der Stephanstraße, Ecke Ulmer Straße machen? Gesucht wird ein anthrazitfarbener PKW in Variant Ausführung. Am Heck sind mehrere Kratzer feststellbar. Die Fahrerin ist ca. 40 - 45 Jahre alt und hat einen osteuropäischen Dialekt. Sie war in Begleitung ihrer ca. 15-jährigen Tochter.

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.


Tags:
unfallflucht allgäu polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Mann bei Füssen mit gefälschtem Führerschein unterwegs - 33-Jähriger fälschte seine Fahrerlaubniss nicht zum ersten Mal
Auf der A7 bei Füssen kontrollierte die Bundespolizei am 17.12.2018 einen israelischen Autofahrer, der aus Rußland nach Deutschland eingewandert ...
Toter Mann in Bachbett bei Ofterschwang - Vermutungen deuten auf tragischen Unfall hin
Angehörige meldeten gestern Früh einen Mann als vermisst, nachdem dieser über Nacht nicht zurückgekommen war. Die Ermittlungen der Sonthofener ...
Verkehrsunfall durch herrenlosen Hund bei Lindenberg - Polizei sucht nach Zeugen für genauen Unfallhergang
Am Dienstagnachmittag befuhr ein 73-Jähriger die in Richtung Lindenberg, als ihm unvermittelt in Goßholz ein Hund vor das Auto lief. Dabei kam es zum ...
Verstorbenen Mann in Weitnau geborgen - Feuerwehr musste zur Bergung des Mannes alarmiert werden
Die Kriminalpolizei Kempten ermittelt wegen eines verstorbenen Mannes, der am 10. Dezember 2018 aus der „Untere Argen“ im Ortsteil Klausenmühle geborgen ...
Kriseninterventionsteam freut sich über Dankes-Paket - Ein besonderes Dankeschön an die Ehrenamtlichen des Bayerischen Roten Kreuzes
Ein besonderes Paket erreichte in diesen Tagen das Kriseninterventionsteam Kempten. Anlässlich eines Einsatzes im September bekamen die Ehrenamtlichen Julia Rebuck ...
Falsche Polizeibeamte erbeuten über 9.000 Euro - Betrüger schlagen in Memmingen und umgebung zu
Derzeit scheinen Betrüger die Region in und um Memmingen ins Visier zu nehmen. Sie melden sich per Telefon und geben sich als Polizeibeamte aus – was sie ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lukas Graham
Love Someone
 
Sia feat. Sean Paul
Cheap Thrills
 
Bryan Adams
Brand New Day
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schneeglätte-Unfall bei Harbatshofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Spendenübergabe Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Scheunenbrand Lindau
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum