Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Die St.Lorenz-Basilika in Kempten
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Donnerstag, 10. Juli 2014

Sechsköpfige Familie für 1.100 Euro geschleust

Bundespolizei greift Syrer in Kempten auf

Die Bundespolizei hat am gestrigen Mittwoch eine sechsköpfige Familie am Kemptener Bahnhof aufgegriffen. Die syrischen Staatsangehörigen waren ersten Angaben zufolge von Mailand aus von einem Schleuser ins Land gebracht worden. Ihr Ziel war Berlin.

Bundespolizisten kontrollierten die sechs syrischen Staatsangehörigen, darunter vier Kinder, in der Bahnhofshalle. Gültige Aufenthaltstitel hatten sie nicht dabei. Sie gaben an, mit einem Schleuser-Boot nach Italien gekommen zu sein. Dort habe sie die italienische Marine aufgegriffen und nach Neapel gebracht. In Mailand hätten sie sich schließlich einem weiteren Schleuser anvertraut. Für 1.100 Euro habe sie dieser in seinem Van bis nach Kempten befördert. Ihr eigentliches Ziel sei Berlin gewesen. Die zwei ältesten Söhne würden dort bereits seit zwei Monaten leben.

Der 40-jährige Vater stellte für sich und seine Familie ein Schutzersuchen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen leiteten die Beamten alle sechs Syrer an die Aufnahmestelle für Flüchtlinge in München weiter. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen gegen den unbekannten Schleuser aufgenommen.

 

 

 


Tags:
flüchtlinge hauptbahnhof syrer asyl



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Lindau: Verlängerung der Bahnlinie auf der Zielgerade - Entscheidendes Gespräch findet am 6. Oktober statt
In der gestrigen Aufsichtsratssitzung der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) wurde bekanntgegeben, dass das entscheidende Gespräch zwischen Bayern und ...
3.000 Euro Geldbuße nach Kirchenasylstreit in Immenstadt - Verfahren gegen Pfarrer und Flüchtling wurde eingestellt
Das Verfahren gegen den Immenstädter Pfarrer Ulrich Gampert und den afghanischen Flüchtling Reza Jafari wurde eingestellt. Für beide Beteiligten gab es jedoch ...
Pfarrer wegen Kirchenasyl in Sonthofen vor Gericht - Pfarrer erlaubte Kirchenasyl ohne Absprache
Gegen Mittag wird die Hauptverhandlung gegen den Allgäuer Pfarrer Ulrich Gampert in die Wege geleitet. Der Pfarrer muss sich wegen seiner Erlaubnis des Kirchenasyls ...
Fernbuskontrolle der Grenzpolizei Lindau - Europaweite Fahndungstreffer und illegaler Aufenthalt
In den frühen Morgenstunden des Donnerstag, kurz nach Mitternacht, kontrollierten die Schleierfahnder der Grenzpolizei Lindau einen Fernreisebus. Durch zwei ...
Lindau: Mit Kokain behaftete Geldscheine gefunden - Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen
Am Donnerstagmorgen (29. August) hat die Bundespolizei bei einem Syrer, der versucht hatte unerlaubt mit dem Fernbus einzureisen, mehrere Tausend Euro sichergestellt. ...
Lindau: Flüchtlingspass in Windel versteckt - Bundespolizei erwischt nigerianische Familie bei der Einreise
Am Dienstagmorgen (27. August) hat die Bundespolizei eine nigerianische Familie beim Versuch ertappt, unerlaubt mit dem Fernbus einzureisen. Der Familienvater war sowohl ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sia feat. Kendrick Lamar
The Greatest
 
Tina Naderer
Bleibst du bei mir
 
Jamie Lawson
Wasn´t Expecting That
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum