Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Randalierer in Gewahrsam genommen
10.11.2012 - 13:05
Am frühen Freitagabend, gegen 18.30 Uhr, fiel einem Angestellten eines großen Einkaufsparks in der Ursulasrieder Straße ein stark alkoholisierter Mann im dortigen Restaurant auf, welches eigentlich schon geschlossen hatte.
Als der Angestellte den 27-jährigen Mann ansprach und zum Gehen aufforderte, fing dieser sofort an ihn massivst zu beleidigen und ging auf ihn los. Ein Kunde beobachtete das Szenario und kam dem 37-jährigen Angestellten zu Hilfe. Der Randalierer war derart außer Rand und Band, dass die beiden Männer ihn zu Boden ringen mussten um seiner herr zu werden. Weitere Angestellte riefen zwischenzeitlich die Polizei, welche kurz drauf am Ort des Geschehens eintraf. Als der Randalierer die Beamten sah, wurde er auch diesen gegenüber sofort ausfallend und spuckte auch noch dem helfenden Kunden mitten ins Gesicht. Mit mehreren Beamten musste der 27-Jährige unter heftigem Widerstand abtransportiert werden. Als er auf der Dienststelle in die Haftzelle verbracht werden sollte, hat er einen Beamten noch mit einem Fußtritt gegen die Beine leicht verletzt. Der Beamte erlitt hierbei glücklicherweise nur Prellungen. Der Randalierer verbrachte die Nacht in polizeilichem Gewahrsam und muss mit mehreren Anzeigen wegen Beleidigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte rechnen.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum