Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
symbolbild
(Bildquelle: Stadt Kempten)
 
Kempten
Montag, 15. April 2019
Kempten unter den TOP 10
Regionale Einzelhandelsumsatzprognose 2019 der GfK

Spitzenergebnis für den Einzelhandelsstandort Kempten – die Stadt Kempten ist unter den TOP 10 beim deutschlandweiten Kreisranking des Umsatzpotenzials je Einwohner.

Die GfK hat nun ihre Prognose zu den regionalen Handelsumsätzen im Jahr 2019 vorgelegt. Neben den zu erwartenden Spitzenreitern – d.h. den einwohnerstarken Metropolen – fallen auch einige Mittelstädte als potenzialstarke Handelsstandorte ins Auge – hierzu zählt auch die Stadt Kempten (Allgäu).

 

Beim Ranking aller Städte und Kreise in Deutschland nach Einzelhandelsumsatz je Einwohner erreicht die Stadt Kempten mit Position 9 wieder eine hervorragende Platzierung. Schwabenweit stehen wir damit unangefochten an der Spitze, gefolgt von der Stadt Memmingen auf Platz 16. Aber auch im bayernweiten Vergleich reiht sich der Handelsstandort Kempten mit einem Index von 171,2 (Bundesdurchschnitt = 100) ganz vorne ein.

 

Das hervorragende Ergebnis belegt die Magnetwirkung des Einzelhandels-standortes Kempten. Konsumenten aus dem Einzugsgebiet, das gemäß Einzelhandelskonzept der Stadt Kempten aus dem Jahr 2013 ein Bevölkerungspotenzial von ca. 330.000 Einwohnern aufweist, schätzen die Angebots- und Sortimentsvielfalt und das Ambiente und das Flair des Handelsstandortes Kempten.

 

Dieses Ergebnis freut Oberbürgermeister Kiechle: „Die richtungsweisenden Entscheidungen zur Stärkung der Multifunktionalität der Kemptener Innenstadt und zur Belebung der zentralen Innenstadtquartiere haben entscheidend zu diesem Spitzenergebnis beigetragen. Die hohe Anziehungskraft des Einzelhandelsstandortes Kempten freut mich sehr und ist ein wichtiger Indikator dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Das Einzelhandelskonzept, das derzeit aktualisiert wird, ist hierbei ein wertvolles Instrument zur Steuerung der Einzelhandelsentwicklung. Innerstädtische Impulse in den vergangenen Jahren sorgen nun für privatwirtschaftliche Investitionen, die wiederum die Attraktivität der Innenstadt erhöhen. Auch die vielfältigen Aktivitäten des Vereins Citymanagement e.V. zur Belebung der Innenstadt leisten hierzu einen wertvollen Beitrag.“

 

Zur Studie:

Die GfK - mit Sitz in Nürnberg - ist das größte deutsche Marktforschungsinstitut.

Der GfK Einzelhandelsumsatz spiegelt die regionale Verteilung der stationären Einzelhandelsumsätze wider. Im Gegensatz zur GfK Kaufkraft, die am Wohnort des Konsumenten erhoben wird, wird der Einzelhandelsumsatz am Standort des Einzelhandels gemessen. Er ist definiert als Umsatz des Einzelhandels (ohne Kfz-Handel, Kraft- und Brennstoffe) abzüglich des Distanzhandels (eCommerce, Versandhandel).

Die GfK berechnet den Einzelhandelsumsatz jährlich. Er wird für jede regionale Ebene als Summe sowie pro Einwohner in Euro und als Index (deutscher Durchschnitt = 100) ausgewiesen. (pm)


 


Tags:
einzelhandel prognose top 10 regional



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Erste Personalentscheidungen beim EV Lindau - Schmerzliche Abgänge und erfreuliche Verlängerungen
Eine richtige Sommerpause gibt es für die Verantwortlichen der EV Lindau Islanders nicht. Nach dem Motto „Nach der Saison, ist vor der Saison“ ...
Eine Arbeitswelt für Menschen mit und ohne Behinderung - All Organic Treasures GmbH aus Wiggensbach als Vorbild
Sozialstaatssekretärin Trautner würdigt herausragendes Engagement der All Organic Treasures GmbH für die Inklusion `Inklusion in Bayern – wir ...
"Zukunftskino" stößt auf großes Interesse - Nach erfolgreicher Veranstaltungen ist eine Wiederholung geplant
Ein Kino, das zu den Menschen kommt – das war die Idee hinter der Filmreihe „Zukunftskino“. Von November 2018 bis April 2019 wurden in fünf ...
Regelbetrieb von DAB+ im Allgäu offiziell gestartet - BLM-Präsident Schneider und Medienminister Herrmann drücken Startknopf
Premiere im Allgäu: Seit heute werden dort sieben private Digitalradio-Programme neu ausgestrahlt. Mit dem Start des DAB+-Regelbetriebs geht nun auch das ...
Lattemann und Geiger Sternenhimmel e.V. spenden 3.000 € - Oberbürgermeister Schilder freut sich über finanzielle Unterstützung
Im Rahmen eines feierlichen Empfangs im Rathaus wurden vom Lattemann und Geiger Sternenhimmel e.V. insgesamt 3.000 Euro Spendengelder übergeben. ...
Großes Interesse am neuen Komfortwohnen - Infonachmittag der Johanniter in Bad Wörishofen sehr gut besucht
Das neu gebaute Johanniter-Komfortwohnen in Bad Wörishofen wird im Juni bezugsfertig sein. Im Rahmen eines Informationsabends im Kunst- & Kulturhaus „Zum ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Gunn
No Trouble At All
 
Meghan Trainor
NO
 
Gary Barlow
Love Won´t Wait
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Großbrand in Weiler
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
54. Jugendcup Oberstdorf - Eröffnung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundesliga
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum