Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

Kempten hat den größten Zuwachs in ganz Deutschland
05.06.2013 - 08:31
Mit einem Plus von 3,3 % verzeichnet die Stadt Kempten bei der Festsetzung der amtlichen Einwohnerzahl den größten Zuwachs in ganz Deutschland .
In Kempten lebten zum 31.12.2011 64.300 Menschen. Diese Einwohnerzahl gab das Statistische Landesamt am Freitag, 31.05.2013 als Ergebnis des Zensus 2011 bekannt. Damit hat die Stadt Kempten 2.060 Einwohner mehr als bislang in der amtlichen Statistik geführt (31.12.2011: 62.240 Einwohner). Mit einem Plus von 3,3 % führt die Stadt Kempten mit weitem Vorsprung die Rangliste der 402 Kreise und kreisfreien Städte an.

Diese Zensus-Ergebnisse überraschen die Verantwortlichen in der Stadt Kempten nicht. Die neuen amtlichen Einwohnerzahlen sind nahezu identisch mit den Zahlen aus der Bevölkerungsfortschreibung der Stadt Kempten, die von der Abteilung Einwohnerwesen im Amt für BürgerService gemeinsam mit der Statistikstelle im Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung aus dem Melderegister erstellt wird (31.12.2011: 64.487). „Damit bestätigt sich die hervorragende Arbeit, die dort geleistet wird“, sagt Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer.

Wegen der deutlich niedrigeren amtlichen Zahlen des Statischen Landesamtes musste die Stadt Kempten in den vergangenen Jahren kräftige Einbußen bei einzelnen Finanzausgleichsleistungen, vor allem bei den Schlüsselzuweisungen, hinnehmen. OB Dr. Netzer setzt darauf, dass aufgrund der nun festgestellten erhöhten Einwohnerzahlen die Stadt in Zukunft mit spürbar höheren Zuweisungen rechnen kann.

Die „neue“ amtliche Einwohnerzahl nimmt die Stadt Kempten jedenfalls zum Anlass, um beim Bayerischen Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung die große Diskrepanz zwischen den bisherigen amtlichen Zahlen und den Zahlen aus dem Zensus 2011 zu klären.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum