Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
STICHWAHLEN IM ALLGÄU: ALLE ERGEBNISSE LIVE
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Gebirgsmusikchor Garmisch-Partenkirchen auf dem Hildegarplatz in Kempten
(Bildquelle: AllgäuHIT | Christian Veit)
 
Kempten
Mittwoch, 3. Juli 2019

Johanniter Benefizveranstaltung zum Projekt "LaVista"

Das Johanniter Projekt "LaVista" kümmert sich um Kinder, bei denen ein Elternteil im Gefägnis gelandet ist. Das Projekt versucht die Beziehung zwischen dem Kind und dem Elternteil aufrecht zu erhalten. Durch regelmäßige, betreute Besuche im Gefägnis, wird den Kindern die Situation altersbezogen erklärt und nahegebracht. Unter dem Motto "Wir wollen Freunde finden" fand am Abend ein Benefizkonzert in Kempten auf dem Hildegardplatz statt. Dort spielte das Gebirgsmusikchor aus Garmisch-Partenkirchen unter der Leitung von Oberst Leutnant Karl Kriner.

Pünktlich um 19 Uhr begann die Veranstaltung mit einem Stück des anwesenden Gebirgsmusikchors. Danach begrüßte Herr Markus Adler, hauptamtlicher Regionalvorstand der Johanniter, die knapp 1.000 Gäste in Kempten. In seiner Rede sprach er vor allem über das Projekt "LaVista" und bedankte sich bei jedem für sein oder ihr Kommen.

Nach einem weiteren Stück des Chors, betrat Frau Annette Zuck-Rzymann die Bühne und erklärte das Projekt näher. Dieses Hilfsangebot soll Kinder unterstützen, bei denen ein Elternteil ins Gefängnis muss. Die Treffen fänden alle zwei Wochen statt für insgesamt zwei Stunden. Aufgrund der Kooperation mit der JVA Kempten entfällt die Miete für eine Räumlichkeit, weil die Justizveranstaltung ihren Besucherraum zur Verfügung stellt. Durch die Arbeit der Sozialpädagogin Zuck-Rzymann soll dem Nachwuchs die Angst genommen werden und gleichzeitig soll die Situation den betroffenen Kindern nahegebracht werden. Für Familien die Probleme haben die Besuchszeiten wahrzunehmen, richten die Johanniter zudem noch einen Fahrdienst ein.

Nach einer Überreichung von Blumen an die Helfer des Projektes: Frau Annette Zuck-Rzymann (Sozialpädagogin), Anja Ellinger (Leiterin JVA) und Simone Burk-Seitz (1. Vorsitzende der Kinderbrücke Allgäu e.V.) begann der Gebirgschor aus Garmisch-Partenkirchen mit ihrer musikalischen Darbietung. Das Konzert dauerte bis in die Abendstunden. Das anwesende Publikum feierte gut gelaunt mit.

"LaVista" ist ein spendenfinanziertes Projekt der Johanniter, welches Kinder dabei unterstützt den Kontakt zu den Eltern zu halten, im Falle einer Ausnahmesituation, wie dem Gefägnisaufenthalt eines Elternteils.


Tags:
Konzert Veranstaltung Benefiz Johanniter


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Glasperlenspiel
Das Krasseste
 
Maroon 5
This Love
 
Shamrock & Hearts
Gone Like The Wind
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum