Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Vertragsunterzeichnung im Kemptener Rathaus, Johann Niggl, Bärbel Fuchs, Hansrüdiger Fritz
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Dienstag, 17. März 2015

Bahnregion Allgäu profitiert von besiegeltem Vertrag

DB Regio Allgäu-Schwaben baut Dieselnetz aus

Ab Dezember 2017 werden die Fahrgäste im Allgäu von neuen Fahrzeugen und teilweise einer besseren Vertaktung profitieren. Dies haben heute in Kempten die Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) und DB Regio Allgäu-Schwaben besiegelt. Im Rathaus unterzeichneten beide den neuen Verkehrsvertrag, der bis ins Jahr 2029 für die Dieselstrecken im Allgäu gelten wird – mit Ausnahme der engeren Einzugsbereiche von München und Ulm sowie der Strecke nach Füssen. Im August 2013 hatten die BEG und das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg (MVI) das Dieselnetz Allgäu in zwei Losen und zwei Betriebsstufen neu ausgeschrieben. Den Zuschlag für beide Lose hat DB Regio erhalten.

„Mit dem neuen Vertrag sichern wir das heutige Angebot im Allgäu und können im Fahrplan sogar einige Detailverbesserungen umsetzen“, so Johann Niggl, Geschäftsführer der BEG, die den Regional- und S-Bahn-Verkehr im Freistaat plant, finanziert und kontrolliert. „Künftig ist in jedem Zug ein Zugbegleiter an Bord. Außerdem wird DB Regio auf Basis unserer Vorgaben in den Hauptverkehrszeiten im Zulauf auf München und Augsburg bei einzelnen Zügen mehr Sitzplätze anbieten.“

„Wir freuen uns, dass wir den Fahrgästen im Allgäu künftig neue und modernisierte Züge bieten können. Dafür investieren wir und sichern mehr als 300 Arbeitsplätze in Kempten“, so Hansrüdiger Fritz, Vorsitzender der Regionalleitung DB Regio Bayern. 

Zwischen München/Augsburg und Kempten – sowie auf der Illertalbahn von Ulm über Kempten bis nach Oberstdorf, Pfronten, Lindau und Wangen wird DB Regio Allgäu-Schwaben 26 neue niederflurige Dieseltriebzüge des Typs VT 633 einsetzen. Die beschleunigungsstarken 3-teiligen Züge bieten eine Kapazität von 142 Sitzplätzen (1. und 2. Klasse). Bis zu vier Züge können aneinandergekoppelt werden und bieten dann rund 560 Sitzplätze. Die Züge verfügen über mehrere Mehrzweckbereiche, eine Sitzlandschaft mit überwiegend vis-à-vis Sitzplätzen, Videoüberwachung und eine mobile Klapprampe im Einstiegsbereich für mobilitätseingeschränkte Reisende. 

Auf der Linie von Augsburg nach Oberstdorf und Lindau wird die Bahn weiterhin die bekannten Dieseltriebzüge mit Neigetechnik der Baureihe VT 612 einsetzen. Die spurtstarken, hochflurigen Neigetechnikzüge werden neu auch zwischen Augsburg und Memmingen sowie Bad Wörishofen sowie bis zur Elektrifizierung auch zwischen München und Memmingen verkehren. Die 29 zweiteiligen Züge verfügen über 146 Sitzplätze (1. und 2. Klasse) und werden mit einem Hublift und Videoüberwachung ausgestattet. Die Fahrzeuge erhalten ein umfangreiches Redesign (u. a. Auffrischung der Innenausstattung und neue Polsterbezüge). In die gesamte Flotte für beide Lose wird ein dreistelliger Millionenbetrag investiert. Die Instandhaltung der neuen Fahrzeuge wird die DB-Regio-Werkstatt Kempten übernehmen. 

Das Fahrplankonzept bleibt im Wesentlichen unverändert. Für die Fahrgäste gibt es jedoch ab 2017 einige Detailverbesserungen: Zum Beispiel wird es von Pfronten nach Ulm und nach München durchgehende Verbindungen geben, in der zweiten Betriebsstufe von Pfronten nach Augsburg statt München. Auch hat die BEG einen zusätzlichen Zug im Berufsverkehr am Nachmittag von München nach Memmingen bestellt. Insgesamt wird sich für die Fahrgäste die Vertaktung insbesondere nachmittags sowie in den Morgenstunden der Wochenenden verbessern. Fahrgäste profitieren außerdem von einer neuen personenbedienten Verkaufsstelle in Pfronten und einem verbesserten Service im Reisezentrum in Oberstdorf: Es wird künftig auch am Wochenende geöffnet haben.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
allgäu db regio vertrag zug



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Polizei Pfronten erwischt Mann mit 9 Kilogramm Kokain - Schnelle Geschwindigkeit macht Polizei aufmerksam
Die Beamten der Grenzpolizeistation Pfronten stellten auf der Autobahn A7 am Samstag, 09.11.2019, gegen 16:55 Uhr, auf Höhe Leubas einen Mercedes mit sehr hoher ...
Ravensburg Towerstars trennen sich von Trainergespann - Rich Chernomaz und Marc Vorderbrüggen leiten Towerstars
Kurz vor dem Wiedereinstieg in das Trainingsprogramm nach dem freien Länderspielwochenende hat es bei den Ravensburg Towerstars eine personelle Maßnahme von ...
Landrat Weirather nimmt Staatsregierung in die Pflicht - 60-Jähriger wendet sich erneut an Thorsten Glauber
„Die Unterstützung, die wir erfahren, ist nicht nur völlig unzureichend, sie ist eine Farce.“ Mit diesen Worten bringt Landrat Hans-Joachim ...
"Rainbow" Immenstadt wird neu ausgerichtet - Ab März 2020 mit zahlreichen Neuerungen starten
Das Angebot erweitern. Die Öffnungszeiten an die Zielgruppe anpassen. Professionelle Betreuung durch Sozialarbeiter. Beim "Rainbow" in Immenstadt im ...
Luke Mockridge: Shows in Kempten fallen aus - Comedian zieht sich Muskelbündelriss zu
Luke Mockridge hat sich bei der gestrigen Aufzeichnung seiner Sendung „CATCH! Die Europameisterschaft im Fangen“ in Köln am linken Oberschenkel ...
"Das Internet vergisst nichts!" - Digital Day in Durach - Internetexperte Holger Weber warnt von den Gefahren im Netz
Welche Gefahren lauern im Internet? Antworten darauf bekamen 200 Schüler, Auszubildende, Lehrkräfte und Eltern beim „Digital Day 2019“ in  der ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jennifer Lopez
Ain´t Your Mama
 
Seal
The Right Life
 
Blanco Brown
The Git Up
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum