Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Der Telekom-Scheck über 3000 Euro für die Lebenshilfe Kempten
(Bildquelle: Reinhold Negele / Lebenshilfe Kempten)
 
Kempten
Freitag, 14. Februar 2014

3000-Euro-Spende an Tom-Mutters-Schule Kempten

Telekom Kempten unterstützt Projekt der Lebenshilfe

Die Telekom Kempten übergab dieser Tage eine 3000-Euro-Spende an die Tom-Mutters-Schule Kempten. Die Abteilung von Karlheinz Kaepernick, er ist Abteilungsleiter Kundenbindung Festnetz der Telekom in Kempten, hatte einen internen Telekom-Verkaufswettbewerb gewonnen und deshalb die Möglichkeit erhalten, einer Einrichtung ihrer Wahl die großzügige Spende zukommen zu lassen.

Im Mittelpunkt einer Führung durch das private Förderzentrum der Lebenshilfe Kempten stand das Thema Unterstützte Kommunikation. So werden Schülerinnen und Schüler, denen es nicht möglich ist, in für sie ausreichender Weise lautsprachlich zu kommunizieren, mit sprachunterstützenden und sprachersetzenden Verfahren vertraut gemacht. Eingesetzt werden u. a. einheitliche Bildsymbole und „Talker“, elektronische Sprachausgabegeräte, die das vorher Eingetippte „vorlesen“. Schülerinnen und Schüler mit Autismus oder schweren und mehrfachen Behinderungen profitieren von der Kommunikation über ihren Talker außerordentlich. Schulleiterin Susanne Wirth erläuterte auch die besonderen Anforderungen an die Lehrkräfte in der Kommunikation mit den Kindern und Jugendlichen. „Wir setzen auch die Deutsche Gebärdensprache ein“, erklärte sie weiter. „Damit sind die Schülerinnen und Schüler nach dem Übergang ins Arbeitsleben z. B. in die Allgäuer Werkstätten in der Lage, weiter zu kommunizieren.“

Lebenshilfe-Geschäftsführer Alwin Hönicke betonte: „Unsere Schule ist halt anders, stellt sich auf die besonderen Bedürfnisse und Behinderungen ihrer Schülerinnen und Schüler ein, sie ist und bleibt aber eine Schule wie jede andere auch, mit Regeln und einem lebendigen Schulalltag“.

Nach dem Rundgang zeigten Jugendliche der Gitarrengruppe, was sie in den vergangenen drei Jahren gelernt hatten, dann tanzten alle rund 40 Schülerinnen und Schüler der Berufsschulstufe zum Sommerhit des letzten Jahres ‚Endless Summer‘ und brachten damit auch die Telekom-Gäste nochmals richtig in Bewegung. „Ich fand’s total klasse, was hier passiert, die Gesichter voller Freude und Emotionen“, fand Christoph Rüther, Contact Center Manager für den Bereich Kundenbindung der Telekom, „da ist jeder Cent gut aufgehoben“ und etwas nachdenklich „da können wir selber ‘ne Menge ‚zurück lernen‘“.

Bildinformation:
Selina und Ramona halten den symbolischen Scheck über 3000 Euro. Es ist eine Spende der Telekom Kempten für das Projekt „Tanzkurs“  in der Kemptener Tom-Mutters-Schule. Christoph Rüther, CCM Bereich Kundenbindung,  links am Scheck, meinte bei der Übergabe: „Da möchte ich beim nächsten Tanzkurs-Abschlussball auf jeden Fall dabei sein und mittanzen!“  Auf den Bild im Hintergrund von links Swen von Somm, Mitarbeiter der Telekom Kempten, verdeckt Schulleiterin Susanne Wirth, Christoph Rüther und auf der rechten Seite der Spenden-Initiator Karlheinz Kaepernick, Abteilungsleiter Kundenbindung Festnetz der Telekom in Kempten sowie Lebenshilfe-Geschäftsführer Alwin Hönicke. Im Vordergrund und zwischen den Erwachsenen Schülerinnen und Schüler der Berufsschulstufe.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
lebenshilfe spende telekom



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Sammeln für die Weihnachtstrucker - Sonthofer Rathaus-Auszubildende mit Eigeninitiative
In Eigeninitiative haben die Auszubildenden Michelle Adiliseit und Thaddäus Karg im Rathaus fleißig für das Projekt „Jedes Päckchen ein ...
Größtes Lebkuchenhaus im Allgäu steht in Memmingen - Das Lebkuchenhaus ist absoluter Besuchermagnet
Das größte Lebkuchenhaus im Allgäu - und mutmaßlich sogar in Deutschland - hat sich zu einem echten Magneten des Memminger Christkindlesmarktes ...
6. ARAG Cup am 14.12.2019 in der Allgäuhalle Sonthofen - Benefiz Fußballturnier startet ab 08:30 Uhr
Am 14.12.2019 ab 8.30Uhr startete das 6. ARAG CUP Benefiz Jugendfußballturnier in der der Allgäuhalle Sonthofen. In der 6. Auflage des ...
Landrat Weirather dankt langjährigen Ehrenamtlichen - Mitglieder des Roten Kreuz und Malteser im Unterallgäu geehrt
Was wäre das Unterallgäu ohne die Ehrenamtlichen beim Roten Kreuz oder beim Malteser Hilfsdienst? Mit dieser Frage leitete Landrat Hans-Joachim Weirather die ...
1.000-Euro-Spende für Förderverein Freibad Oberreitnau - Fotograf Wolfgang Schneider mit Spende an Förderverein
Alle Jahre wieder spendet der Natur- und Landschaftsfotograf Wolfgang Schneider kleine oder größere Geldsummen aus dem Verkaufserlös seiner Kalender ...
Kostenloses Weihnachtsessen im Oberallgäuer Blaichach - Einsame und Senioren feiern gemeinsam Weihnachten
Für Einsame und Senioren findet auch in diesem Jahr wieder das traditionelle Weihnachtsessen statt. Allerdings hat sich der Ort geändert. Aus Platzgründen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Christina Stürmer
Millionen Lichter
 
Avicii
Tough Love
 
Michael Jackson
Beat It
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum