Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Montag, 7. August 2017

23-Jähriger seit drei Jahren illegal im Allgäu

KEMPTEN. Wegen Verdachts der Urkundenfälschung und des illegalen Aufenthalts nahmen Beamte der Schleierfahndung Pfronten am 4.8.2017 einen 23-jährigen Albaner in Kempten fest. Der Mann hatte sich falsche polnische Ausweisdokumente besorgt, um in Deutschland bleiben und arbeiten zu können.

2014 hatte der Albaner bereits einen Asylantrag gestellt, der abgelehnt wurde. Nachdem er abgeschoben worden war, versuchte er es mit einem erneuten Asylantrag in den Niederlanden. Die niederländischen Behörden lehnten mit dem Hinweis auf die Zuständigkeit Deutschlands ebenfalls ab.

Danach verschaffte sich der Albaner die gefälschten polnischen Papiere. Als die Schleierfahndung die Ausweisdokumente eingereister Personen beim Ausländeramt in Kempten überprüfte, fiel der Schwindel auf. Der 23-Jährige wurde dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete.


Tags:
illegal abgeschoben Aufenthalt


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Anastacia
One Day In Your Life
 
Mark Forster
Einmal
 
James Blunt
Cold
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum