Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Das Logo des ESV Kaufbeuren
(Bildquelle: ESVK)
 
Kaufbeuren - kaufbeuren
Samstag, 1. April 2017

ESVK:Erstes Halbfinalspiel geht mit 5:4 an die Steelers

Joker bieten dem Hauptrunden-Primus einen großen Kampf

Von über 400 lautstarken ESVK Fans wurden die Mannschaft von Trainer Andreas Brockmann gestern Abend Abend zum ersten Playoff Halbfinalspiel bei den Bietigheim Steelers begleitet. Verzichten musste der Kaufbeurer Übungsleiter dabei wie gewohnt auf Sebastian Osterloh und Matthias Bergmann.

Das erste Drittel hatte noch garnicht richtig begonnen da konnten die Steelers schon das erste Mal jubeln. Verteidiger Dominic Auger wurde nach 64 Sekunden im Slot völlig frei gelassen und hatte nach einem schönen Zuspiel von hinter dem Tor keine Mühe Stefan Vajs im Tor des ESVK zur 1:0 Führung zu überwinden. Die Hausherren setzten des ESVK danach auch weiter unter Druck und nach einem Fehler im Aufbau lief David Rodmann alleine - in abseitsverdächtiger Position - auf Stefan Vajs zu und ließ diesem schlussendlich mit einem platzierten Schuss in den Winkel zum 2:0 keine Abwehrchance.

Nach dem zweiten Treffer der Steelers hatten die Joker die erste richtig gute Torchance durch Daniel Oppolzer, der mit seinem Schuss an der Unterkante des Steelers Gehäuse scheiterte. Wenig später machte es Jere Laaksonen besser, der Finne musste nach einer schönen Passstaffette über Michi Fröhlich und Max Schmidle die Scheibe nur noch zum 2:1 Anschlusstreffer ins Tor der Hausherren schieben. Keine zwei Minuten später dann der Ausgleich für die Allgäuer. Nach dem ein Schuss von Michael Fröhlich von der Außenposition vor das Tor von Sinisa Martinovic abgefälscht wurde, hatte Jonas Wolter keine Mühe die Scheibe zum 2:2 über die Linie zu bringen. Es sollte dann sogar noch besser kommen für die Rotgelben. Branden Gracel probierte ist mit einem Bauerntrick und dieser sollte gelingen. Er stocherte den Puck am verdutzen Sinisa Martinovic zum 2:3 Führungstreffer ins Tor hinein. Die Steelers konnten aber blitzschnell den Ausgleichstreffer markieren. Nach einem schönen  Passspiel musste Dominic Auger in Überzahl die Hartgummischeibe nur noch im leeren Tor der Joker unterbringen. ESVK Torhüter Stefan Vajs war erneut ohne jede Abwehrchance. Somit ging es nach einem turbulenten ersten Drittel mit einem 3:3 Unentschieden in die Kabinen. 

Im Mittelabschnitt hatten die Gäste zu Beginn erst einmal alle Händevoll zu tun, um zwei Unterzahlsituationen zu überstehen. Bei einem eigenen Powerplay hatten die Joker etwas Pech, als ein Schuss von Simon Schütz am Pfosten landete. Das Spiel wurde im weiteren Verlauf etwas zerfahren und undurchsichtig. Wobei der umsichtige Hauptschiedsrichter Iwert die eine oder andere Strafe verteilen musste, um die Gemüter auf dem Eis etwas zu beruhigen. Eine vier gegen vier Situation nutzen die Bietigheimer dann zum 4:3 Führungstreffer. Matt McKnight nutze einen zwei auf eins Konter gekonnt aus und brachte seine Mannschaft somit wieder in Front. Im Schlussabschnitt konnten die Hausherren nach gut drei Minuten einem Konter den fünften Treffer nachlegen.

Wiederum konnte Marcel Rodmann ungestört vor Stefan Vajs einnetzen. Daniel Oppolzer wiederum konnte gut eine Minuten später im Nachschuss auf 5:4 verkürzen. In Folge saßen die Joker zu oft auf der Strafbank und hatten dabei große Mühe um einen weiteren Treffer der Bietigheimer zu verhindern. In der Offensive hatte Michi Fröhlich wohl noch die beste Chance auf den Ausgleichstreffer, sein Schuss verfehlte kurz vor dem Ende des Spiel das Tor der Hausherren nur hauchdünn. Schlussendlich konnten die favorisierten Steelers das Spiel mit 5:4 für sich entscheiden.


Tags:
niederlage spannend knapp Eishockey



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
AllgäuStrom Volleys mit Auswärtssieg beim Spitzenreiter - Sonthofer Volleyballerinnen gewinnen in Neuwied
In der 2 Volleyball-Bundesliga siegten die Sonthofer Volleyballerinen überraschend beim Tabellenführer VC Neuwied 77 mit 3:1 (24:26 / 25:23 / 25:22 / 25:23). ...
Fraueneishockey: Memmingen mit Kantersieg - Indians gewinnen mit 8-1 gegen Mad Dogs aus Mannheim
Mit einem 8:1 Kantersieg schickten die Memminger Indians am Samstagabend die Mad Dogs Mannheim nach Hause. Der Tabellenvierte war gegen den Meister chancenlos und ...
Wohnungsbrand in Loppenhausen (Unterallgäu) - Eigentümer lebensbedrohlich verletzt
Am Samstagabend gegen 20:45 Uhr wurde der Rettungsleitstelle Donau/Iller ein Zimmerbrand in Loppenhausen mitgeteilt. Es wurden sofort Kräfte der Feuerwehr, des ...
Vorverkauf für 2021 beginnt! - Tickets für Nordische Ski-WM in Oberstdorf im Verkauf
Nach den erfolgreichen Austragungen von 1987 und 2005 wird Oberstdorf zum dritten Mal Gastgeber von Nordischen Ski-Weltmeisterschaften sein. Vom 23.02. bis ...
Ausschreitungen im Eisstadion unterbunden - Sieben Polizeistreifen und ein Diensthund sichern Eishockeyspiel
Am Freitagabend spielte der EV Bad Wörishofen gegen Kempten im Eisstadion Bad Wörishofen. Im Laufe des Spieles kam es durch eine kleine Gruppe der ...
Arbeitssieg bringt den nächsten Heimdreier - ESV Buchloe schlägt den TSV Farchant mit 5:0 und feiert den siebten Heimsieg in Serie
Der ESV Buchloe hat sich auch im siebten Heimspiel der Saison keine Blöße gegeben und den nächsten Sieg eingefahren. Gegen den dezimiert angereisten TSV ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jennifer Lopez
Ain´t Your Mama
 
OneRepublic
Secrets
 
Ed Sheeran
South of the Border (feat. Camila Cabello & Cardi B)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum