Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Der ESV Kaufbeuren bei einem Heimspiel 2017/2018 in der erdgas schwaben arena (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kaufbeuren
Samstag, 25. August 2018

Vorbereitung: 4:5- Niederlage für den ESV Kaufbeuren

Joker holen 0:4-Rückstand auf

Ein recht unterhaltsames Testspiel zwischen dem ESV Kaufbeuren und den Innsbrucker Haien sahen am Freitagabend 1.770 Zuschauer in der erdgas schwaben arena. Nachdem die Joker schon nach 16 Minuten mit 0:4 zurücklagen, konnte man sich in das Spiel zurück kämpfen und das Spiel ausgleichen. Kurz vor Schluss gelang den Innsbruckern schließlich der Siegtreffer. 

Im ersten Spielabschnitt dauerte es keine zwei Minuten, ehe die Gäste aus Tirol den Torreigen eröffneten. Mike Boivin schlenzte den Puck von der blauen Linie zum Tor und überwand Stefan Vajs, dem die Sicht versperrt war, zum ersten Mal an diesem Abend. In der neunten Minute legte Levko Koper, der im Slot angespielt wurde, zum 0:2 nach. Nur eine Zeigerumdrehung später brach Andrew Yogan in eigener Unterzahl durch und legte mit einem unhaltbaren Schuss ins Kreuzeck das 0:3 nach. Damit nicht genug, denn in der 16. Spielminute lief der ESVK – wie oft in diesem ersten Drittel – in einen weiteren Konter und fing sich das 0:4, das erneut Koper erzielte. 

Im zweiten Drittel änderte sich aus Sicht des ESV Kaufbeuren gleich zweierlei: einerseits gelang es, die eigene Defensive besser zu organisieren, sodass man Innsbrucker Konter weitestgehend verhindern konnte, andererseits konnten die Joker auch mehr eigene Offensivaktionen initiieren. Die erste gute Chance dabei hatte Alex Thiel, der mit einem Alleingang in Unterzahl an Matt Climie scheiterte. Besser machte es Max Schmidle, der in Powerplay in der 31. Minute goldrichtig stand und einen Abpraller zum 1:4 abstaubte. Kurz vor der zweiten Pause, ebenfalls in Überzahl, wurde Branden Gracel von Steven Billich im Slot bedient und spielte von dort den mittlerweile eingewechselten René Swette im Tor der Innsbrucker aus. 

Gleich zu Beginn des Schlussabschnitts baute Billich die Powerplaybilanz des ESV weiter aus und traf zum Anschlusstreffer. In der 48. Minute konnte Yogan nur mit unfairen Mitteln am Torschuss gehindert werden, den fälligen Penalty hielt Stefan Vajs. In der 50. Minute fiel schließlich der Ausgleich – natürlich in Überzahl: Julian Eichinger spielte Schmidle mustergültig am langen Pfosten frei, von dort musste Schmidle nur noch das leere Tor treffen. Fünf Minuten vor dem Ende schlugen die Haie zurück. Im Powerplay fiel Lavoie ein geblockter Schuss auf den Schläger, wodurch er wenig Mühe hatte, seine Mannschaft wieder in Führung zu bringen. Trotz großer Anstrengung in den letzten Minuten konnten die Joker keinen weiteren Treffer erzielen. 

Tore: 0:1 (2.) Boivin (Lamoureux, Antonitsch), 0:2 (9.) Koper (Boivin, Guimond), 0:3 (10./SH1) Yogan, 0:4 (16.) Koper (Lammers), 1:4 (31./PP1) Schmidle (Thiel), 2:4 (19./PP1) Gracel (Billich, Blomqvist), 3:4 (42./PP1) Billich (Gracel, Lewis), 4:4 (50./PP1) Schmidle (Eichinger, Laaksonen), 4:5 (56.) Lavoie (Ross, Lamoureux)


Tags:
eishockey esvk allgäu sport



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
AllgäuStromVolleys gewinnen in Vilsbiburg mit 1:3 - Starke Leistung bringt zweiten Sieg in Folge ein
Nach dem Sieg beim Tabellenzweiten VC Neuwied konnten die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen auch am Samstag beim Tabellendritten Vilsbiburg II gewinnen. Mit 3:1 ...
Sieg in Füssen teuer bezahlt - ECDC Memmingen Spieler in Füssen schwer verletzt
Mit 7:5 gewinnt der ECDC Memmingen eine hitzige Partie in Füssen und baut damit seinen Vorsprung auf Verfolger Deggendorf weiter aus. Milan Pfalzer verletzt sich ...
Niederlage in Dresden für den ESVK - Verschlafener Beginn und schlechte Chancenverwertung verantwortlich für 5:1 Niederlage
Beim heutigen Auswärtsspiel bei den Dresdner Eislöwen musste Trainer Andreas Brockmann neben den verletzten Spielern Joey Lewis, Daniel Oppolzer und Philipp de ...
ERC Sonthofen vor zwei Derbys am Wochenende - Doppelspieltag gegen Dresden für ESV Kaufbeuren
Für den ERC Sonthofen heißt es heute und am Sonntag Derby: Heute Abend sind die Bulls in Lindau zu Gast, am Sonntag kommt dann der EV Füssen nach ...
Sonthofener Volleyballerin zu Gast in Vilsbiburg - Team will zweiten Sieg in Folge einfahren
Nach dem überraschenden Sieg beim starken VC Neuwied müssen die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen nun am Samstag Nachmittag (14.00 Uhr) beim ...
Lang gesuchter Straftäter bei Lindau festgenommen - Verhafteter erleichtert sich im Dienstfahrzeug
Am Donnerstagabend (12. Dezember) hat die Bundespolizei einen lang gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den in der Schweiz wohnhaften Deutschen lagen zwei ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Robbie Williams
Be A Boy
 
Jonas Blue & HRVY
Younger
 
Zedd, Maren Morris & Grey
The Middle
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum