Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
ESV Kaufbeuren
(Bildquelle: ESVK)
 
Kaufbeuren
Freitag, 11. Dezember 2015

Schweres Wochenende für den ESV Kaufbeuren

Am Freitag schickt der Spielplan der DEL2 den ESV Kaufbeuren nach Ravensburg. Erstes Bully gegen die Towerstars ist um 20:00 Uhr. Am Sonntag gastieren dann um 17:00 Uhr die von Thomas Popiesch trainierten Dresdner Eislöwen in der Sparkassen Arena.

In der Tabelle der DEL2 rangieren beide Teams aktuell im vorderen Bereich. Ravensburg belegt mit 47 Punkten den dritten Tabellenplatz, während die Eislöwen aus Dresden mit 39 Punkten auf Platz sechs stehen.
Die beiden ersten Aufeinandertreffen gegen Ravensburg (8:2) und Dresden (5:1) konnten die Joker in der aktuellen Saison jedoch für sich entscheiden.

Das hat aber für ESVK Trainer Mike Muller aktuell keine Bedeutung: "Die Ergebnisse aus den ersten Spielen gegen Ravensburg und Dresden bringen uns an diesem Wochenende nichts. Wir müssen nach den letzten drei Spielen, bei denen wir nicht so gut agiert haben wie gewohnt, wieder zurück zu unseren Tugenden finden. Das heißt, 100 Prozent Einsatz zeigen, stets hart Arbeiten und das über die komplette Spielzeit und dabei viel Energie auf das Eis bringen. Wenn uns das gelingt, dann können wir auch gegen diese sehr starken Gegner wieder Punkte mitnehmen."

Verzichten muss der Trainer der Joker dabei weiter auf Michael Baindl und Mitch Versteeg. Mit einer Rückkehr der beiden Leistungsträger rechnet Mike Muller nicht vor dem Gastspiel am 23.12.2015 beim SC Riessersee. Ausfallen wird auch weiterhin Josh Burnell. Probleme im Leisten- und Adduktorenbereich lassen einen Einsatz des quirligen und torgefährlichen Kanadiers derzeit leider nicht zu.

Aus Ingolstadt werden Marc Schmidpeter und Stephan Kronthaler zum ESVK stoßen. Simon Schütz verweilt noch bis zum 20. Dezember bei der U20 Weltmeisterschaft.

Karten für das Heimspiel gegen Dresden am Sonntag gibt es wie immer in der Geschäftsstelle des ESVK, sowie an allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen.

Das Heimspiel gegen die Dresdner Eislöwen gibt es natürlich auch wieder live via ESVK.TV auf SpradeTV zu sehen.


Tags:
esvk sport eishockey hürde


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Harry Styles
Watermelon Sugar
 
Ugly Kid Joe
Everything About You
 
Rita Ora
How To Be Lonely
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Neuer Holzpenis am Grünten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Geldautomat in Sulzberg gesprengt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
LKW fährt sich bei Sonthofen fest
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum