Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Der Rettungshubschrauber Christoph 17 wird bald nicht mehr am Klinikum Marktoberdorf landen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kaufbeuren
Mittwoch, 19. Juni 2013

Oberbürgermeister Bosse behält Recht

Am Ende sollte er Recht behalten. Was Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse längst als unumgänglich vorhergesagt hatte, ist jetzt auch eingetreten. Die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren können aufgrund der Defizite nicht alle Standorte halten. Die Krankenhäuser in Obergünzburg und Marktoberdorf müssen in zwei Wochen geschlossen werden.

Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse sieht die Schließung der beiden Krankenhäuser in Obergünzburg und Marktoberdorf mit Sicherheit nicht mit Genugtuung, doch am Ende eines langen Streits um das gemeinsame Kommunalunternehmen mit dem Landkreis, scheint Bosse die wirtschaftlich realistischere Sicht an den Tag gelegt zu haben. Am Ende war das Defizit nicht mehr tragbar.

"Wir haben im Gesamtunternehmen mittlerweile ein Defizit, das jährlich bei über 10 Millionen Euro liegt. Das heißt, so viel Geld muss der Steuerzahler im Ostallgäu und in Kaufbeuren aufwenden, um die Kliniken am Laufen zu halten. Das kann kein Normalzustand sein, das können wir uns auch nicht leisten.", so Bosse gegenüber AllgäuHIT.

Jetzt wurde die Notbremse gezogen. Gegen die Mehrheit in der Bevölkerung, die sich für den Erhalt aller Standorte ausgesprochen hatte, müssen die beiden Standorte in Obergünzburg und Marktoberdorf schließen. Bosse ist von der Leistungsfähigkeit des Gesundheitssystems im Ostallgäu und in Kaufbeuren aber weiterhin überzeugt.

"Zufrieden sein kann man, wenn man eine gute Versorgungsstruktur für die Bevölkerung hat, wenn für die Mitarbeiter erträgliche Arbeitsbedingungen da sind und wenn die wirtschaftliche Situation einigermaßen ausgeglichen ist.", so Bosse weiter.

Genau das soll jetzt auch wieder auf die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren zutreffen. Auch mit drei Standorten ist eine ortsnahe Gesundheitsversorgung gegeben, die allerdings wirtschaftlicher arbeiten kann, davon ist man in Kaufbeuren überzeugt.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
klinik krankenhaus defizit


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Wincent Weiss
Einmal im Leben
 
Martin Garrix
Drown (feat. Clinton Kane)
 
Sasha
Goodbye
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum