Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Schmidle und Fröhlich im Einsatz für den ESVK
(Bildquelle: Vehr-Fotografie)
 
Kaufbeuren
Freitag, 27. November 2015

Max Schmidle und Michael Fröhlich verlängern beim ESV Kaufbeuren

Eigengewächs und Top-Scorer verlängern frühzeitig

Frühzeitig stellt der ESV Kaufbeuren schon die ersten positiven Weichen für die Spielzeit 2016/2017. So freute sich ESVK Geschäftsführer Michael Kreitl, auf einer Pressekonferenz am Donnerstagnachmittag welche im VIP-Raum der Sparkassen Arena stattfand, die Vertragsverlängerungen der beiden deutschen Leistungsträger Max Schmidle und Michael Fröhlich bekanntgeben zu können.

"Wir sind sehr stolz darauf, dass es uns gelungen ist unseren Sponsoren und Fans bereits in dieser frühen Phase der noch laufenden Saison, die vorzeitigen Vertragsverlängerungen von gleich zwei deutschen Leistungsträgern für die Spielzeit 2016/2017 präsentieren zu können," betont ESVK Geschäftsführer Michael Kreitl.

Der 30 Jahre alte Max Schmidle stammt aus dem Nachwuchs des ESV Kaufbeuren e.V. und spielt nach seinem Weggang im Sommer 2006 nun schon seine dritte Spielzeit in Folge im Dress seines Heimatvereins. In diesen drei Spielzeiten konnte der zweifache Familienvater stolze 130 Scorerpunkte verbuchen. Eine für einen deutschen Stürmer in der DEL2 hervorragende Bilanz.

ESVK Geschäftsführer Michael Kreitl zur Vertragsverlängerung von Max Schmidle: "Max war bis zum vergangenen Wochenende, wo er leider wegen eines Grippalen Infekts ausgefallen ist, unser teaminterner Topscorer. Weiter stammt Max auch aus dem Nachwuchs des ESV Kaufbeuren und passt somit perfekt in unser Anforderungsprofil. Für uns ist es eine tolle Geschichte, dass ein Spieler seiner Klasse weiter hier in Kaufbeuren spielt."

Max Schmidle zu seiner vorzeitigen Vertragsverlängerung: "Ich spiele sehr gerne für meinen Heimatverein und daher war eine Vertragsverlängerung nur logisch. Es macht aktuell auch sehr viel Spaß in Kaufbeuren Eishockey zu spielen."

Michael Fröhlich spielt aktuell seine dritte Spielzeit beim ESVK und davon seine zweite in Folge. In der DEL2 konnte der quirlige und technisch versierte Stürmer für die "Buron Joker" in 44 Spielen starke 43 Scorerpunkte erzielen. Michael Fröhlich wird sich aber in Kürze einer Operation unterziehen müssen und dem ESV Kaufbeuren danach leider erst wieder in der kommenden Spielzeit zur Verfügung stehen.

"Michael Fröhlich war einer der Garanten für den Klassenerhalt in der letzten Saison, wo er sich trotz Verletzungssorgen in den Dienst der Mannschaft und des ESVK gestellt hat. Er ist ein hervorragender Spieler und sehr wichtig für uns. Trotz seiner bevorstehenden Operation haben wir uns dazu entschlossen, den Vertrag mit ihm frühzeitig zu verlängern. Wir möchten, dass er sich voll und ganz auf den Heilungsprozess konzentrieren kann, um dann in der kommenden Saison wieder topfit zu sein. Wir sind davon überzeug, dass Michi in der kommenden Saison wieder eine wichtige Stütze für unsere Mannschaft sein wird," äußert sich Michael Kreitl zur vorzeitigen Vertragsverlängerung von Michael Fröhlich.

Michi Fröhlich zu seiner bevorstehenden Operation und seiner Vertragsverlängerung: "Wir als Familie fühlen uns in Kaufbeuren sehr wohl. Mein Knie hat mir aktuell immer wieder große Probleme bereitet und daher ist eine Operation nun unausweichlich. Ich bin dem Verein sehr dankbar, dass er mir trotz der bevorstehenden Operation weiter das Vertrauen schenkt."


Tags:
sport eishockey verlängerung vertrag



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Erster Härtetest für Esad Kahric - FC Memmingen empfängt Türkgücü München
Das letzte Regionalliga-Heimspiel des FC Memmingen am Samstag (14 Uhr) gegen den SV Türkgücü München hat in vieler Hinsicht Besonderheiten. Gegen den ...
Allgäuer Klettercup feiert 30. Geburtstag in Kempten - Nach zweijähriger Pause kehrt die Veranstaltung zurück
Nach zweijähriger Pause wird am 30.11. im swoboda alpin in Kempten der legendäre Edelrid Allgäuer Klettercup wieder neu aufgelegt. Der Wettkampf, den ...
Polizei warnt vor Fake-Shops im Internet - Fälschungen um die Weihnachtszeit sehr beliebt
Dabei handelt es sich um täuschend echt aussehende Verkaufsplattformen im Internet mit dem Unterschied, dass nur die Betrüger damit Geld verdienen, ...
Zwei Topspiele am Wochenende für die Frauen der Indians - Spiel gegen den Tabellendritten Ingolstadt und Spitzenreiter Planegg
Ein richtungsweisendes Wochenende steht für die Eishockeyfrauen des ECDC Memmingen auf dem Programm. Am Samstag um 20 Uhr tritt der amtierende Meister beim ...
AllgäuStromVolleys vor Wochenende unter Druck - Punkte gegen Waldmires sollten dringend her
Für die AllgäuStrom Volleys heißt es am kommenden Samstag (23.11., 19:30 Uhr) wieder Heimspiel. Gegen den TV Waldgirmes wollen die Sonthofer ...
Neue Sicherheitswacht für Babenhausen - Polizei sucht interessierte Bewerber für Ehrenamt
Babenhausen soll eine Sicherheitswacht bekommen. Die Sicherheitswacht Babenhausen soll aus bis zu acht Personen aus Babenhausen und Umgebung bestehen, die Interesse an ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Marquess
Bienvenido
 
Thorsteinn Einarsson
Galaxy
 
Nico Santos
Play With Fire
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum