Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
Einsatzahrzeug der Polizei
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kaufbeuren
Samstag, 24. Mai 2014

Fünf Tierrettungseinsätze beschäftigen Ordnungshüter

Tierischer Nachmittag für Kaufbeurer Polizei

Gleich fünf Einsätze zur Rettung von Tieren hatten die Streifen am Freitag Nachmittag zu bewältigen.

Am Mittag wurde in der Kunz-von-der-Rosen-Straße eine verletzte Elster gefunden und nachdem sie eingefangen worden war zu einem Wildvogelsachverständigen nach Lindenberg bei Buchloe transportiert.

Wenig später wurde am Kemptener Tor am Eingang zur Fußgängerzone ein leichtverletzter, kleiner Hund gemeldet. Mit der Streife kam auch das Herrchen hinzu und brachte seinen Vierbeiner zum Tierarzt.

Eine am Obstmarkt „todkrank“ gemeldete, einbeinige Taube war bis Eintreffen der Streife davongeflogen.

Kurz nach 16.00 h war ein verirrtes Reh über die Augsburger Straße beim Stadtsaal gelaufen und verrannte sich in einem Garten. Mit einigem Geschick konnte die Streife das Tier aus dem Garten und der stark befahrenen Stadt treiben.

Am Freitagabend wurde dann in der Apfeltranger Straße Höhe Penny-Markt im Märzenbach eine verirrte Schwanenfamilie mit fünf Jungtieren gemeldet. Die Streife sicherte ab und die alarmierte Feuerwehr fing das Federvieh gekonnt ein und brachte es ins Oberbeurer Mösle. (PI Kaufbeuren)


Tags:
Allgäu Kaufbeuren Tierrettung Polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Roller fährt Mädchen in Rieden am Forggensee an - Rollerfahrer hält kurz doch fährt anschießend weiter
Am Montagnachmittag wollte ein sieben-jähriges Mädchen mit ihrem Tretroller die Brunnenstraße vom Kirchweg aus überqueren. Dabei übersah sie ...
Bus streift Fußgängerin in Kempten - Kinderwagen kippt samt Kinder um
Am Montag, 14.10.2019, gegen 16.25 Uhr bog ein Busfahrer vom Residenzplatz in die Königstraße ab. Als er sah, dass eine Fußgängerin, die einen ...
Räuberische Erpressung in Immenstadt - Drohungen von Knochenbrüchen fallen
Am Dienstag, gegen 13.00 Uhr sprach ein 15-Jähriger, der mit einem betrunkenen 36-Jährigen unterwegs war, zwei Jugendliche, 15 und 16 Jahre am Marienplatz an ...
AllgäuHIT verbessert Empfang über DAB+ - 626.000 Hörer im Kerngebiet Allgäu profitieren
Der regionale Radiosender AllgäuHIT verbessert seine Verbreitung über DAB+ im Landkreis Ostallgäu und in der kreisfreien Stadt Kaufbeuren. Im Oktober ...
Ideen für Kaufbeurer Umweltpreis 2020 jetzt einreichen - Diesjähriger Fokus: Plastikvermeidung und Plastikverwertung
Die Stadt Kaufbeuren lobt im Jahr 2020 wieder den Kaufbeurer Umweltpreis aus. In diesem Jahr liegt der Fokus auf Plastikvermeidung und Plastikverwertung. Vorschläge ...
Amokalarm an Universität Konstanz - Post in sozialen Netzwerken löst Polizeieinsatz auf
Ein Post in einem anonymen sozialen Netzwerk im Bereich Konstanz über einen angeblich aktuell stattfindenden Amoklauf in der Mensa sorgte am Dienstagmittag für ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jamie Lawson
Wasn´t Expecting That
 
Katy Perry
Never Really Over
 
Walking On Cars
Speeding Cars
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum