Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
ESV Kaufbeuren
(Bildquelle: ESVK)
 
Kaufbeuren
Freitag, 19. Februar 2016

ESV Kaufbeuren trifft heute auf die Lausitzer Füchse

Noch fünf Spiele stehen für den ESV Kaufbeuren in der Hauptrunde der DEL2 auf dem Spielplan. Nach dem vollzogenen Trainerwechsel am Dienstagmittag wird Toni Krinner am Freitagabend beim Heimspiel gegen die Lausitzer Füchse sein Debüt hinter der Bande als neuer Cheftrainer des ESVK geben. Spielbeginn gegen den direkten Tabellennachbarn ist um 19:30 Uhr. Am Sonntag um 17:00 Uhr gastieren die Joker dann beim SC Riessersee.

Im Kampf um wichtige Punkte wird Torhüter Stefan Vajs seinem Team am Wochenende leider nicht helfen können. Der "Hexer" laboriert an einer leichten Oberschenkelverletzung und wird daher pausieren. Neben Marc-Michael Henne steht dem ESVK auch Förderlizenztorhüter Korbinian Sertl vom ERC Sonthofen zur Verfügung. Wer von beiden am Freitag gegen das die Lausitzer Füchse das Tor der Joker hüten wird, wird aber erst nach dem Training am heutigen Abend entschieden.

Verteidiger Mitch Versteeg muss aufgrund einer Sperre für ein Spiel pausieren. Erfreuliche Nachrichten gibt es von Michael Baindl, dieser steht nach einer überstandenen Gehirnerschütterung wieder auf dem Eis und wird auch am Freitag wieder zum Kader gehören. Vom DEL Kooperationspartner ERC Ingolstadt stehen Trainer Toni Krinner Marc Schmidpeter, Simon Schütz und Stephan Kronthaler zur Verfügung. 

Angesprochen auf die Partien gegen die Lausitzer Füchse und den SC Riessersse sagt ESVK Geschäftsführer Michael Kreitl: "Wir schauen nun von Spiel zu Spiel. Unser Hauptziel ist es natürlich unser Spiel zu verbessern und zu stabilisieren. Für uns geht es nun einzig und alleine darum, den Klassenerhalt in der DEL2 zu sichern. Diesem Ziel müssen wir nun alles unterordnen."

Karten für das Spiel am Freitag gegen die Lausitzer Füchse gibt es wie immer in der Geschäftsstelle des ESVK, sowie in allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen.

Das Heimspiel wird natürlich auch wieder live auf SpradeTV zu sehen sein.


Tags:
ESVK eishockey sport trainerwechsel


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lost Frequencies & James Blunt
Melody
 
Kelly Clarkson
Breakaway
 
Ava Max
Salt
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum