Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Kaufbeuren
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kaufbeuren
Dienstag, 3. Februar 2015

ESV Kaufbeuren gegen Lausitzer Füchse

Mit einem Heimspiel am Dienstagabend um 19:30 Uhr gegen die Lausitzer Füchse aus Weißwasser, geht es für den ESV Kaufbeuren mit seinem neuen Trainerduo Juha Nokelainen und Stefan Mayer bereits in das dritte Spiel binnen fünf Tagen.

Die Lausitzer Füchse konnten sich nach einem kleinen Durchhänger und einigen Verletzungsproblemen aktuell wieder stabilisieren. Zuletzt ließen die Mannen von Trainer Dirk Rohrbach mit einem 4:3 n.V. Auswärtssieg beim unangefochtenen Tabellenführer aus Bietigheim und einem 5:2 Heimsieg gegen die Starbulls Rosenheim aufhorchen. In den ersten drei Aufeinandertreffen zwischen dem ESVK und den Lausitzer Füchsen konnten die Joker den ersten Vergleich der Saison in Weißwasser mit 4:3 gewinnen. Die beiden darauffolgenden Partien konnten die Lausitzer dann allerdings jeweils deutlich mit 6:2 und 6:1 für sich entscheiden. Aktuell belegen die Füchse den neunten Tabellenplatz.

Die Coaches des ESVK müssen in den kommenden Spielen weiter auf Michi Fröhlich, Jordan Knackstedt, Jonas Lautenbacher und Gregor Stein verzichten. Fröhlich fällt weiterhin verletzt aus und über eine genaue Rückkehr in den Trainings- und Spielbetrieb kann noch keine klare Aussage getroffen werden. Jordan Knackstedt wird den Jokern vermutlich am kommenden Wochenende schon wieder zur Verfügung stehen. Youngster Jonas Lautenbacher fällt auf Grund einer Erkrankung mindestens noch für das Spiel am Dienstag aus. Stein muss nach seiner Sperre noch zwei weitere Spiele aussetzen. Verzichten müssen die Trainer auch auf Daniel Pfaffengut, der wie die beiden Förderlizenzstürmer Manuel Wiederer und Stefan Loibl, zur U19-Nationalmannschaft eingeladen wurde.
Die von Pasi Häkkinen erlittene Verletzung beim Spiel am Sonntag in Landshut, stellte sich glücklicherweise als nicht schwerwiegend heraus, so dass der finnische Schlussmann schon am Dienstag wieder das Tor des ESVK hüten kann. Weiter kann der ESVK in den kommenden drei Spielen, auf die Dienste von Förderlizenzspieler Marcel Brandt bauen. Der junge Stürmer wurde von den Straubing Tigers für den Zeitraum der Länderspielpause zu den Jokern abgestellt.  

Karten für das Heimspiel am Dienstag sind wie üblich in der Geschäftsstelle des ESVK sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.


Tags:
esvk sport eishockey dienstag


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lady Gaga & Ariana Grande
Rain On Me
 
ZIAN
Show You
 
FlowRag
Dann Kommt Die Musik
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum