Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 

Bundestag lehnt Petition gegen Schließung des Fliegerhorstes in Kaufbeuren ab
03.04.2013 - 13:36
Der Deutsche Bundestag hat entschieden: Trotz über 700 digitaler Unterschriften gegen eine Schließung des Fliegerhorstes der Bundeswehr in Kaufbeuren, bleibt es bei der Schließung.
Die hunderten Internetnutzer waren einem Aufruf von Manfred Miller aus dem ostallgäuer Seeg gefolgt. Er hatte eine so genannte Online-Petition auf der Seite des Deutschen Bundestags ins Leben gerufen. Er wollte erreichen, dass auf dem Fliegerhorst auch künftig von Seiten der Bundeswehr junge Menschen zum Luftfahrzeugmechaniker oder Kommunikationselektroniker ausgebildet werden. Dem folgte der Bundestag nicht, da der Bundeswehrstandort wegen sich verändernder sicherheitspolitischer Rahmenbedingungen aufgelöst werde. Noch immer besteht aber die Möglichkeit einer zivilimilitärischen im Bereich der Fluglotsenausbildung. Diese begrüßte der Bundestag ausdrücklich.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum