Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
v.l.n.r. Landrat Elmar Stegmann und der Klimaschutzmanager des Landkreises, Steffen Riedel, als im Sommer zwei Dienstfahrzeuge des Landkreises durch Elektroautos ersetzt wurden.
(Bildquelle: Landkreis Lindau)
 
Bodensee - Lindau
Dienstag, 13. Dezember 2016
Steigende Elektromobilität im Landkreis Lindau
E-Autos immer beliebter: Anzahl gemeldeter Fahrzeuge verdoppelt

Die Anzahl der angemeldeten Elektrofahrzeuge im Landkreis Lindau hat sich in den vergangenen Monaten mehr als verdoppelt. Im Juli 2016 waren es noch 38 Fahrzeuge, die elektrisch durch den Landkreis Lindau fuhren. Momentan sind bei der Kfz-Zulassungsstelle in Lindau 80 Elektroautos angemeldet.

„Es freut mich sehr, dass der Landkreis Lindau eine so unerwartet hohe Anzahl an Elektrofahrzeugen verbuchen kann“, sagt Landrat Elmar Stegmann. Auch das Landratsamt Lindau hatte im Sommer zwei seiner Dienstfahrzeuge durch Elektroautos ersetzt. „Wir sind mit dieser Anschaffung rundum zufrieden. Im nächsten Jahr steht die Beschaffung eines dritten E-Autos an“, sagt Steffen Riedel, Klimaschutzmanager des Landkreises Lindau.

Im Landkreis Lindau sind derzeit prozentual pro Einwohner fast doppelt so viele Elektrofahrzeuge angemeldet als im Bundesdurchschnitt. Die Bundesregierung hat sich das Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2020 eine halbe Millionen elektrisch betriebener Fahrzeuge bundesweit zu etablieren. Bei anhaltendem Trend wird es gelingen, dass der Landkreis Lindau seinen Beitrag dazu liefert. 


Tags:
Elektro E-Auto Umwelt Beliebtheit



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
3. Bildungskonferenz des Landkreises Oberallgäu - Der große Schritt von der Kita in die Schule
Wie gelingen Bildungsübergänge in der Kindheit? Speziell mit dem Übergang von der Kita in die Grundschule beschäftigten sich die 110 Teilnehmer und ...
IHK Schwaben fördert Netzwerkarbeit - Digitales Zentrum Schwaben bekommt 75.000 Euro über drei Jahre
Im Mittelpunkt: Austausch der digitalen Gründer mit etablierten Unternehmen. In Augsburg und Kempten unterstützt die IHK Schwaben mit insgesamt 75.000 Euro die ...
Fahrerlose Taxis im Oberallgäu? - Abschlussveranstaltung der Studie „Zukunft der Mobilität in Bergtälern“
Testfelder für autonomes Fahren und hochautomatisierte Fahrzeuge sprießen derzeit aus dem Boden. Aus Sicht des Landkreises Oberallgäu ist es dabei ...
Neue Leiterin für das Kreisjugendamt Oberallgäu - Für rund 600 Beschäftigte und Auszubildende verantwortlich
Zum 1. November 2018 hat Marina Papadimitriou die Leitung des Kreisjugendamtes im Landratsamt übernommen. Sie folgt damit auf Claudia Ritter, die bereits zum 1. ...
Verbessertes Angebot im Nahverkehr für das Ostallgäu - Eine starke Offensive die vielen Fahrgästen zugutekommt
Der Öffentliche Nahverkehr im Ostallgäu wird bedeutend aufgewertet: Ab Mitte 2019 gibt es für Jahreskarten-Inhaber, Schülerinnen und Senioren ...
Landrat Martin Sailer ist neuer Bezirkstagspräsident - Schwarz-grüne Koalition an der Spitze
Der schwäbische Bezirkstag ist mit 36 Mitgliedern so groß wie nie zuvor, stark entsprechend ist damit auch das Allgäu vertreten mit: Stefan Bosse ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alle Farben
Bad Ideas
 
Omi
Cheerleader
 
Clean Bandit feat. Sean-Paul & Anne-Marie
Rockabye
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Juniorinnen Länderspiel GER - SUI
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hergensweiler: Auto überschlägt sich
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
 
 
Radio einschalten