Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Förderverein Hoyerbergschlössle
(Bildquelle: Peter Borel)
 
Bodensee - Lindau
Montag, 17. Juni 2019

Hocherfreuter Vorstand des Hoyerbergschlössle

Stadtratbeschluss darüber das Wahrzeichen nicht zu verkaufen

Der Vorstand des Fördervereins Hoyerbergschlössle zeigte sich hocherfreut über den längst fälligen einstimmigen Stadtratsbeschluss, das Wahrzeichen oben auf dem Hoyerberg nicht zu verkaufen, sondern so zu sanieren, dass das Schlössle wieder öffentlich genutzt werden kann. „Mit diesem Beschluss hat der im Januar gegründete gemeinnützige Förderverein, der inzwischen schon 265 Mitglieder zählt, ein erstes wichtiges Ziel erreicht“, freut sich der Pressesprecher Peter Borel. Damit beginnt für uns die eigentliche Arbeit, mit der Stadt zusammen ein tragfähiges und vernünftiges Nutzungskonzept auszuarbeiten. Ideen gebe es genug, so Borel, jetzt sei es daran, diese zu überprüfen und zu einem Paket zu schnüren, das realisierbar sei und zu der anstehenden Sanierung passe.

Dies könne nur mit einer offenen und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung und dem Stadtrat gelingen. Das seit sechs Jahren leer stehende Gebäude müsse rasch saniert werden, manche nicht so dringliche Arbeiten ließen sich bestimmt auch in ein weiteres Jahr der Sanierung schieben, ist sich der Vorstand sicher. Da der Verein auch die Gemeinnützigkeit erreicht habe, könnten Spenden steuerwirksam bescheinigt werden. Solche Spenden sollen helfen, die Sanierung und die Umsetzung einer dauerhaften bürgerfreundlichen Nutzung jetzt nach dem entscheidenden Stadtratsbeschluss voranzutreiben und die Stadt zu unterstützen.


Tags:
Hoyerberg Schloss Stadtratbeschluss Wahrzeichen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Das "Tölzer Land" schließt sich der KÖNIGSCARD an - Meldewesensystem aus dem Allgäu und Tirol wächst weiter
Das Tölzer Land wird Partner des elektronischen Meldewesen-Systems der Allgäu/Tirol Vitales Land EWIV und somit auch des im Portfolio befindlichen ...
Feldstadel bei Lachen brennt vollständig nieder - 100.000 Euro Schaden vermutet
Aus noch unbekannter Ursache kam es in den frühen Morgenstunden auf einer landwirtschaftlichen Grünfläche bei Lachen im Unterallgäu zu einem Brand ...
Entwürfe für neue Therme in Oberstdorf stehen - Anfang November soll die Planung vergeben werden
Die Oberstdorf Therme mitten im Ortskern war ein beliebter Erholungsort für Einheimische und Gäste. Mit der Schließung im vergangenen Jahr fiel auch der ...
Die Arbeiten am Memminger Flughafen gehen weiter - Entscheidene Phase beginnt
Seit Februar arbeiten die Verantwortlichen auf diesen Tag hin. „Wir haben dieses Zeitfenster gewählt, um im Rahmen einer konzertierten Aktion das ...
Diebstahl hochwertiger E-Bikes in Schwangau - Täter hatte es offenbar explizit auf diese Bikes abgesehen
Am Samstag zwischen 11:00 und 17:30 Uhr wurden zwei hochwertige E-Mountainbikes von der Gipsmühle in Schwangau entwendet. Beide Fahrräder waren mit einem ...
Neue Beamtinnen und Beamten für Polizeipräsedium - Präsedium Schwaben Süd/West begrüßt 57 neue
Polizeivizepräsident Guido Limmer begrüßte heute in Buchloe 57 Polizeibeamtinnen und Beamte der 2. Qualifikationsebene (früher: mittlerer Dienst), ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Max Giesinger
Legenden
 
Robin Schulz
All This Love (feat. Harloe)
 
Green Day
Boulevard Of Broken Dreams
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
50 Jahre DJK Seifriedsberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum