Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Lindau am Bodensee
(Bildquelle: AllgäuHIT | Thomas Häuslinger)
 
Bodensee - Lindau
Mittwoch, 10. August 2016

Eilentscheidung in Lindau: Der Stadtbus hält wieder in der Rickenbacher Straße

Auf Empfehlung der Stadtverkehr Lindau GmbH

Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker hat sich auf Empfehlung der Stadtverkehr Lindau GmbH dazu entschlossen, die Verlegung der Haltestelle der Stadtbus-Linie 3 „Berliner Platz“ aus der Rickenbacher Straße in die Bregenzer Straße in einer Eilentscheidung zurückzunehmen. Ab Freitag, 12. August 2016, hält der Stadtbus wieder in der Rickenbacher Straße.

Als Ergebnis eines Stadtratsbeschlusses vom 20. Juli 2016 wurde, mit Wirkung vom 1. August, die Haltestelle der Stadtbus-Linie 3 „Berliner Platz“ aus der Rickenbacher Straße in die Bregenzer Straße verlegt. Dies geschah für einen nicht näher bezeichneten Testzeitraum. Fachleute der Stadt haben bereits vor dem Stadtratsbeschluss auf ihre Bedenken gegen diese Verlegung hingewiesen.

Mit der Verlegung der Haltestelle hat die Stadtverkehr Lindau GmbH vor Ort regelmäßig mit Kunden gesprochen. In diesen Gesprächen ist massives Unverständnis für die Maßnahme und der dringende Kundenwunsch deutlich geworden, die Haltestelle an den bisherigen Ort zurückzuverlegen. Die Fahrgäste kritisierten, dass der bisherige Weg zwischen dem Lindaupark und der Stadtbushaltestelle in der Rickenbacher Straße ihrer Meinung nach kürzer und vor allem sicherer sei. Darüber hinaus wird die Aufenthaltsqualität für wartende Fahrgäste am bisherigen Standort deutlich besser bewertet. Dies liegt unter anderem daran, dass am neuen Standort ganztägig bei entsprechender Witterung Sonneneinstrahlung herrscht, wohingegen der bisherige Standort im Schatten lag. Die Kritiken und Änderungswünsche stammen vorwiegend von älteren Fahrgästen. Auch in den entsprechenden Facebook-Foren mehrten sich die kritischen Stimmen aus Kundensicht zur Verlegung der Haltestelle.

Auch vor dem Hintergrund der verschiedenen Baumaßnahmen in der Stadt, die für den Stadtverkehr zu erheblichen Verzögerungen und damit zu Kritik seitens der Kunden und zu befürchtenden Auswirkungen auf die Akzeptanz des Stadtverkehres führt, hat sich Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker auf Empfehlung der Stadtverkehr Lindau GMbH entschlossen, die Verlegung der genannten Haltestelle in einer Eilentscheidung kurzfristig zu revidieren. Nachhaltige Auswirkungen auf die Akzeptanz des Stadtbussess wären sonst kaum zu vermeiden.


Tags:
Stadtverkehr Empfehlung Stadtbus Eilentscheidung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bund und Länder bringen Digitalradiopflicht auf den Weg - Empfangsgeräte müssen künftig DAB+ können
Es ist ein wichtiger Schritt für Hörerinnen und Hörer, Verbraucher, Hersteller sowie für die Weiterentwicklung des terrestrischen Rundfunks in ...
Verbesserung beim Stadtbus in Lindau - Änderungen treten ab 1. November in Kraft
Zum November gibt es beim Stadtbus einige Verbesserungen und Neuigkeiten. Die Seniorenresidenz Schönbühl wird in einer Testphase ans System angeschlossen, die ...
Ilona Deckwerth als Landratskandidatin vorgeschlagen - SPD Ostallgäu stellt sich auf für die Kommunalwahl 2020
Bei einer Klausurtagung stellte die SPD Ostallgäu grundlegende Weichen für den Kommunalwahlkampf 2020. Der Unterbezirksvorstand schlägt Ilona Deckwerth ...
ERC Sonthofen verpflichtet Filip Stopinski - 24-Jähriger war zuletzt im Tryout in Freiburg
Der ERC Sonthofen hat Filip Stopinski verpflichtet. Der 24-jährige Center kommt mit der Empfehlung aus 154 Spielen in Polens höchster Liga und war auch bereits ...
3.000 Euro Geldbuße nach Kirchenasylstreit in Immenstadt - Verfahren gegen Pfarrer und Flüchtling wurde eingestellt
Das Verfahren gegen den Immenstädter Pfarrer Ulrich Gampert und den afghanischen Flüchtling Reza Jafari wurde eingestellt. Für beide Beteiligten gab es jedoch ...
Erfolgreich starten ins Berufsleben - Azubi-Knigge-Training in Kempten
City-Management, BDS und Handelsverband bieten erneut Azubi-Knigge-Training für Mitglieder an – Verhaltens- und Umgangsformen im beruflichen Alltag – ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rag´n´Bone Man
Human
 
Paris Hilton
Stars Are Blind
 
Glasperlenspiel
Das Krasseste
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B308 bei Oberstaufen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwerer Unfall auf B308
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum