Moderator: DJ Tim Austin
mit DJ Tim Austin
 
 
In Lindau wird nun ein Bürgerbegehren ins Leben gerufen
(Bildquelle: pixabay.de)
 
Bodensee - Lindau
Freitag, 14. April 2017

Bürgerbegehren in Lindau zum Erhalt des Stadtbades

Das Eichwaldbad soll erhalten bleiben

Mit dem Beschluss vom 29.03.2017 hat sich die Ratsmehrheit des Lindauer Stadtrates für die sogenannte „Therme“ und damit der Ansicht der Bürgerinitiative nach auch gegen ein Bürgerbad ausgesprochen. Alle seitens der Anwohner, besorgten Lindauer Bürgern und Umweltschutzverbänden hinsichtlich der Lärm-, Umwelt- und Verkehrsbelastung, wie auch finanzieller Belastung, gegen die Therme geäußerte Bedenken wurden beiseite geschoben. Wir, Bürger der Stadt Lindau bedauern dies zutiefst!

Einer sachlichen Auseinandersetzung hat sich die Stadt der Ansicht der Bürgerinitiative nach verweigert und dem Bürger eine Einbindung in den Entscheidungsprozess verwehrt. Letztes Beispiel dafür war die Verweigerung der Stadt Lindau, der BI_Eichwald unter Verweis auf das Hausrecht einen Informationsstand im Strandbad zu gewähren (Schreiben der Bäderbetriebe vom 23.03.2017 an die BI_Eichwald). Faktisch werden die Lindauer Bürger nun vor vollendete Tatsachen gestellt. Diese, von Rat und Verwaltung getroffene Entscheidung aber ist eindeutig falsch. Die Stadt Lindau wird damit ein weiteres Stück ihrer Identität verlieren und das Landschaftsschutzgebiet “Bayerisches Bodenseeufer“ unwiederbringlich entwertet. Die Lindauer Bürger, welche sich an dem Bürgerbegehren beteiligen sind nicht bereit diesen Ratsbeschluss so zu akzeptieren. Die Stadt beruft sich auf das demokratische Wertesystem und die Mehrheit im Lindauer Stadtrat (oben genanntes Schreiben). Diese Mehrheit wird anerkannt, aber auch wird bezweifelt, dass sie, wie immer wieder bekräftigt wird, auch die Meinung der Mehrheit unter den Lindauer Bürgern widerspiegelt! Des Öfteren wurde angedeutet, dass sich die BI_Eichwald einem Bürgerbegehren nicht stellen würde. Diese Herausforderung wurde nun angenommen.

Nach dem rechtsverbindlichen Verfahren gemäß Artikel 18a der Bayerischen Gemeindeordnung streben sie die Durchführung eines Bürgerentscheides mit der folgenden Fragestellung an:
Sind Sie dafür, dass das Strandbad Eichwald in seiner bisherigen Form erhalten bleibt und die Verfahren zur Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 110 “Thermal- und Freizeitbad, Eissporthalle“ sowie zur Änderung des Flächennutzungsplanes im Bereich “Thermal- und Freizeitbad“ eingestellt werden?

Begründung: Das Strandbad Eichwald muss als familienfreundliches Bad mit den vorhandenen Becken, mit großer Rutsche und mit allen Liegewiesen in heutiger Uferlänge erhalten bleiben. Der Neubau eines landschaftsverträglichen Hallenbades ist dabei nicht ausgeschlossen. Die laufenden Verfahren zur Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans und zur Änderung des Flächennutzungsplans bezwecken die Errichtung eines Thermalbades, für das die vorhandenen Becken beseitigt, die Liegewiese deutlich verkleinert und die allgemeine Zugänglichkeit des Uferbereichs aufgegeben werden müssen. Anstelle eines Satzungsbeschlusses sind die oben genannten Verfahren einzustellen.

In den nächsten Wochen werden für das Bürgerbegehren Unterschriften im Stadtgebiet gesammelt. Nähere Informationen zu Aktionen und Veranstaltungen sowie die Orte, an denen die Listen ausliegen, finden Sie im Internet unter www. bi-eichwald.de

Dort wird auch die Unterschriftenliste, die von allen Wahlberechtigten aus Lindau signiert werden darf, zum Download bereit gestellt.


Tags:
Bürgerbegehren Freibad Erhalt



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Unsichere Fahrweise führt ins Bezirkskrankenhaus - Autofahrer gefährdet Straßenverkehr bei Seeg
Am frühen Freitagmorgen konnte ein wachsamer Verkehrsteilnehmer beobachten, dass ein weiterer Pkw-Fahrer mit einer sehr auffälligen Fahrweise aus Seeg in ...
Fußgänger beleidigt Polizeibeamte auf Einsatzfahrt - 18-Jähriger zeigt Polizeibeamten während Blaulichtfahrt den Mittelfinger
Am 07.12.2019 befanden sich mehrere Streifenbesatzungen der PI Kaufbeuren auf einer Einsatzfahrt zu einer Person, welche sich in einer hilflosen Lage befand. Ein ...
FC Memmingen unter neuer Sportlicher Leitung - Thomas Reinhardt wird Sportlicher Leiter beim FC Memmingen
Nach den vollzogenen Trainerwechseln stellt sich der Fußballclub Memmingen auch in der sportlichen Leitung neu auf. Thomas Reinhardt wird neuer Sportlicher Leiter, ...
Als erster Landkreis in Bayern - Ostallgäu präsentiert Klimaanpassungskonzept
Als erster Landkreis in Bayern stellt das Ostallgäu ein Konzept zur Anpassung an die Folgen der Klimakatastrophe vor. Ziel ist es, Schäden durch den ...
Körperverletzung durch Klausen in Sulzberg - 13-Jähriger wird an Armen und Beinen verletzt
Am Donnerstag gegen 17.00 Uhr befand sich ein 13-jähriger Schüler auf dem Nachhauseweg, als er beim Aussteigen aus dem Schulbus in Ottacker von acht ...
Füssens Bürgermeister lässt Wohnungen umwandeln - Persönliche Erklärung von Ilona Deckwerth zum Thema
In Füssen wurde bekanntgegeben, dass Bürgermeister Paul Iacob vier Wohnungen in der Brunnengasse in Ferienwohnungen umwandeln lässt. Die Vorsitzende der ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Die Fantastischen Vier
MfG
 
Welshly Arms
Learn To Let Go
 
Laith Al-Deen
Bilder Von Dir
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum