Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Autofahrer flüchten nach Unfällen
14.08.2011 - 11:29
Einen Schaden von ca. 1500 Euro hinterließ eine erst 17-jährige Frau, welche ein anderes Auto anfuhr, ohne sich darum zu kümmern. Die junge Frau ist noch nicht im Besitz eines Führerscheins und probierte dennoch schon mal das Autofahren aus.
Dazu benutzte sie das Auto der Mutter und stieß nicht weit entfernt gegen ein anderes geparktes Auto. Sie stellte ihr Auto ab und verständigte niemanden über den angerichteten Schaden. Bei der Unfallaufnahme mehrere Stunden später, konnte die Verursacherin jedoch bald ermittelt werden. Dabei stellte die Polizei noch Restalkohol fest, da die Frau noch bis in die Nacht am Vortag gefeiert hat. Eine Blutentnahme mit anschließendem Gutachten soll letztlich Aufschluß darüber bringen, ob und gegebenenfalls in welchem Ausmaß die Alkoholkonzentration noch unfallursächlich war.

Neben der Unfallflucht und Fahrens ohne Fahrerlaubnis wird die Frau somit auch wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt. Ebenso ergeht eine Mitteilung an die Führerscheinstelle.

Auch angezeigt wird die Mutter als Halterin des Autos, da sie dafür hätte sorgen müssen, dass das Auto nicht unbefugt benutzt hätte werden dürfen.

Zu mehreren Ausparkunfällen mit Schäden von mehreren hundert Euro kam es am Samstag auf dem Seeparkplatz der Hinteren Insel. Vorbildlich mit Hinterlassung der Anschrift und gleichzeitiger Meldung bei der Polizei verhielten sich jedoch nur zwei Verkehrsteilnehmer. Für sie geht es jetzt nur mehr um die versicherungstechnische Abwicklung des angerichteten Schadens. Jedoch waren auch zwei Autofahrer dabei, die sich nicht darum kümmerten, was sie angerichtet hatten.

Ein 60-jähriger Fahrer aus dem Landkreis konnte gleich am selben Tag noch ermittelt und zur Anzeige gebracht werden. Ein nach hinterlassenen Lackspuren vermutlich braunes Fahrzeug sucht die Polizei noch. Mit diesem wurde die Stoßstange eines geparkten Autos beschädigt (Schaden ca. 1500 Euro).

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum