Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Polizeifahrzeug (Archiv)
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Bodensee - Konstanz
Dienstag, 15. Oktober 2019

Amokalarm an Universität Konstanz

Post in sozialen Netzwerken löst Polizeieinsatz auf

Ein Post in einem anonymen sozialen Netzwerk im Bereich Konstanz über einen angeblich aktuell stattfindenden Amoklauf in der Mensa sorgte am Dienstagmittag für einen größeren Polizeieinsatz an der Universität Konstanz. Gegen 12.20 Uhr war das Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Konstanz von einem Mitarbeiter der Universität über den Post informiert worden und entsandte daraufhin mehrere Streifenwagenbesatzungen zum Universitätsgelände. Außerdem wurde der Busverkehr von und zur Uni vorsorglich eingestellt. Die Überprüfungen der Polizei vor Ort ergaben keinerlei Hinweise auf eine tatsächliche Gefährdungssituation, weshalb die polizeilichen Maßnahmen gegen 13.30 Uhr beendet und die Absperrungen aufgehoben wurden, auch der Busverkehr wurde wieder freigegeben.

Zwischenzeitlich war der Ursprungsbeitrag in dem sozialen Netzwerk gelöscht und eine Klarstellung mutmaßlich seitens des unbekannten Urhebers als "Scherz" veröffentlicht worden. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren insbesondere mit dem Ziel der Identifizierung des Verfassers der Nachricht eingeleitet.

 

 

 

 

 

 


Tags:
amokalarm universität bodensee polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Moderne Bildungslandschaft - Lindauer Realschule - Kosten werden zu 80% über den Freistaat gefördert
Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse an der Realschule im Dreiländereck in Lindau freuen sich über den schnellen Internetzugang in den ...
Merkzettel im Geldbeutel ermöglicht Kontoabhebungen - Täter hebt in Bad Wörishofen über 6.000 Euro ab
Am Abend des 18.11.2019 erstattet eine 65-jährige Frau Anzeige bei der Polizei, da zuerst ihre Geldbörse mit Inhalt und dann noch über 6.000 Euro von ...
Schiedsrichter und Spieler in Obergünzburg bestohlen - Unbekannter klaut Bargeld und Autoschlüssel
Am Samstag, 16.11.19, wurden der Schiedsrichter und mehrere Fußballspieler am Sportplatz Obergünzburg bestohlen. Der Täter schlich sich dazu in ...
Diebstahlserie in Oberstdorf geklärt - 18-Jähriger verliert unter anderem Ausbildungsstelle
Nach einer Reihe von Gelddiebstählen in einem Oberstdorfer Verwaltungsbüro war die Polizei verständigt und um Hilfe gebeten worden. Aus einer ...
Per Haftbefehl gesuchte Männer festgestellt - Bundespolizei stoppt Verkehrssünder bei Grenzkontrollen
In den vergangenen Tagen (16./18. November) hat die Bundespolizei bei Grenzkontrollen zwei Männer gestoppt, die wegen Verkehrsdelikten von deutschen ...
Weitere Informationen zum Brand bei Wasserburg - Sachschaden in Höhe von 1,5 Millionen Euro
Trotz sofortigen Löschversuchen durch Arbeiter vor Ort und einem Großeinsatz umgrenzender Feuerwehren konnte am vergangenen Donnerstag nicht verhindert ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
LeAnn Rimes
Can´t Fight The Moonlight
 
Tina Naderer
Bleibst du bei mir
 
Riton x Oliver Heldens feat. Vula
Turn Me On
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wolf gesichtet
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum