Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Moorkunst von Grundschülern in Hergensweiler
(Bildquelle: Bund Naturschutz)
 
Bodensee - Hergensweiler
Mittwoch, 8. Juli 2015

Hergensweiler Grundschüler entdecken das Moor

Auf Initiative der Gebietsbetreuerin Moore, Tobel und Bodenseeufer vom BUND Naturschutz, Isolde Miller, fand in der Grundschule Hergensweiler eine Projektwoche zum Thema Moor statt. Dabei konnten die Kinder bei Exkursionen, in der Ausstellung der Allgäuer Moorallianz und im Unterricht mit Basteleien, Moorquiz und Moorgeschichten das Thema Moor erfahren und im wahrsten Sinn des Wortes „begreifen“. Bei einem Schulfest am Freitag Nachmittag wurden die Ergebnisse in Form einer Kunstausstellung, Lied- und Theaterbeiträgen den Eltern vorgestellt.

„Ich habe mit der Idee bei Herrn Bürgermeister Strohmaier und bei der Schulleiterin Simone Wenzel offene Türen eingerannt. Heimatkunde zum Anfassen kann man mit solchen Projekttagen oder –wochen am besten vermitteln,“ freut sich Gebietsbetreuerin Isolde Miller. So wurde die Ausstellung „Baden in der Faszination der Moore“ von der Allgäuer Moorallianz in einem Schulraum aufgebaut, für jede Klasse gab es eine umfassende Exkursion mit Miller in das nahegelegene Degermoos. Dabei sammelten die Kinder sowohl für ihre späteren Basteleien, wie auch für die Moorgeschichten und -Gedichte Material. Ein Rundgang mit der Gebietsbetreuerin durch die Ausstellung zeigte, dass die Kinder schon draußen viel Wissen behalten hatten. Auch Bürgermeister Wolfgang Strohmaier nahm an je einer Führung teil. „Ich finde das Thema grundsätzlich sehr interessant und freue mich über die Aktion,“ so Strohmaier. Bei den Darbietungen der Schulkinder waren der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Mit Gedichten und Geschichten, Bildern aus Naturmaterialien, Skulpturen und Gemälden bereicherten und ergänzten die Schüler und das Kollegium die Moorausstellung. Beim abschließenden Schulfest führten die Kinder jeder Klasse musikalisch, schauspielerisch und sogar mit einem kleinen Fachvortrag ihr neu gewonnenes Wissen über ihre Heimat vor. Die Eltern und auch Gebietsbetreuerin Isolde Miller waren begeistert. Den Dank von Schulleiterin Simone Wenzel konnte Miller nur zurückgeben. Simone Wenzel unterstrich, dass solche Projektwochen sowohl bei den Schülern, wie auch bei den Lehrkräften nachhaltige Wirkung hätten.

Für die Öffentlichkeit gab es am Samstag eine Führung im Degermoos und anschließend durch die Ausstellung. Die Aktion wurde vom Landkreis Lindau finanziell unterstützt.


Tags:
naturschutz moorwoche grundschule projekt


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
BTS
Dynamite
 
Alvaro Soler
El Mismo Sol
 
Avec
I´ll Come Back
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum