Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
WELTGESCHEHEN
FIFA: Kein Verfahren gegen Beckenbauer und Co. wegen Verjährung
Zürich (dpa) - Der Weltfußball-Verband FIFA wird das Verfahren gegen Franz Beckenbauer, den ehemaligen DFB-Präsidenten Theo Zwanziger und den früheren DFB-Generalsekretär Horst R. Schmidt im Zusammenhang mit dem WM-Sommermärchen 2006 wegen Verjährung nicht weiter verfolgen. Das entschied die rechtsprechende Kammer der unabhängigen Ethikkommission, wie die FIFA am Donnerstag mitteilte.
 
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHit/Marc Brunnert)
 
Allgäu
Mittwoch, 6. Mai 2020

eza!: Wiederaufnahme der Vor-Ort-Beratungen

Das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) und die Verbraucherzentrale Bayern bauen ihr gemeinsames Energieberatungsangebot wieder aus, nachdem die Corona-Schutzmaßnahmen auch hier für Einschränkungen gesorgt hatten. Nach mehrwöchiger Pause sind nun wieder Energie-Checks in Form von Vor-Ort-Beratungen möglich. „Die Energie-Checks erfolgen nach Absprache mit dem Ratsuchenden und selbstverständlich unter strikter Einhaltung sämtlicher Schutzvorkehrungen“, betont eza!-Geschäftsführer Martin Sambale. Angeboten werden sechs verschiedene Energie-Checks, bei denen der Energieberater auf Wunsch zum Kunden kommt und nach seiner Analyse Tipps gibt, wie Strom und Heizenergie eingespart oder erneuerbare Energien genutzt werden können.
 

Gleichzeitig startet ein neuer Service: ab sofort bieten eza! und Verbraucherzentrale Online-Beratungen via Videokonferenz an. Nach vorheriger Terminabsprache beantworten Energieberater am Bildschirm die Fragen von angehenden Bauherren oder Hausbesitzern zum energieeffizienten Bauen und Sanieren oder zum Einsatz erneuerbarer Energien (telefonische Terminvereinbarung unter 0831-960286-0).
 
Die persönliche Energieberatung im eza!-Haus und in den Außenstellen ruht dagegen weiterhin. Als Alternative werden neben den Energie-Checks und dem Online-Service telefonische Energieberatungen angeboten (Terminvereinbarung ebenfalls unter 0831-960286-0). Das Bundeswirtschaftsministerium fördert diese und alle anderen Beratungsdienstleistungen von eza! und Verbraucherzentrale.
 
eza!-Geschäftsführer Martin Sambale ist zuversichtlich, dass die Bürger trotz Corona-Krise die Themen Energieeffizienz und Einsatz erneuerbarer Energien nicht aus den Augen verlieren würden. „Aktuell gibt es so attraktive Förderkonditionen, dass es sich anbietet, gerade jetzt die Zeit zu nutzen und ins eigene Haus für die Zukunft zu investieren.“ Viele Hauseigentümer hätten das bereits erkannt. Das würden auch die vielen Anfragen zeigen, die in den vergangenen Wochen bei eza! eingegangen seien, so Sambale.
 
Weitere Infos zu den Energieberatungsangeboten von eza! und Verbraucherzentrale unter www.eza-allgaeu.de


Tags:
Energie eza Beratung Online


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Maroon 5
Nobody´s Love
 
ZIAN
Show You
 
Aerosmith
Cryin
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto landet in Stetten in Bach
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum