Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Besucherparkplatz unter Wasser: Die Azubis der Werkfeuerwehr Bosch durften den Einsatz abarbeiten
(Bildquelle: AllgäuHIT | Jovana Scheunemann)
 
Allgäu
Dienstag, 25. Juli 2017

Wasserwirtschaftsamt: Kein Hochwasser im Allgäu

Besucherparkplatz bei Bosch unter Wasser

Trotz der intensiven Regenfälle geht das Wasserwirtschaftsamt in Kempten nicht von einem Hochwasser im Allgäu aus. Kleinere Gewässer treten über die Ufer und Wiesen können unter Wasser stehen, ansonsten geht für Iller, Lech, Wertach und Ostrach derzeit keine Gefahr aus, so der Verantwortliche beim regionalen Wasserwirtschaftsamt Uwe Lambacher gegenüber Radio AllgäuHIT.

Pegel kleinerer Bäche und Flüsse waren in den vergangenen Stunden in die Höhe geschnellt. Die Ostrach pendelte am Vormittag bei Reckenberg nahe Bad Hindelang etwas mehr als zehn Zentimeter unterhalb der Meldestufe eins.

Und dennoch gab es schon erste Feuerwehreinsätze: So zum Beispiel auf dem Werkgelände der Firma Bosch in Seifen bei Immenstadt. Der dortige Besucherparkplatz stand am Morgen einige Zentimeter unter Wasser. Eine perfekte Übung für die Auszubildenden des Allgäuer Werks (Bild), die sich um die Beseitigung der "Fluten" und die richtige Umleitung kümmern durften.

Der Allgäuer Wetterdienst Wetter-Allgaeu.de hatte von einer Niederschlagsmenge von 100 Liter Regen pro Quadratmeter gesprochen, die Unwetterzentrale sogar von 150 Liter innerhalb von 36 Stunden. Eine konkrete Wettervorhersage für die kommenden Tage gibt es hier.


Tags:
hochwasser wetter regen allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Zwei Allgäuer siegen bei bayernweitem Fotowettbewerb - Heranwachsende lernen Artenvielfalt zu schätzen
Bayerns Artenvielfalt schätzen und schützen lernen: Der Fotowettbewerb "Natur im Fokus" will Kinder und Jugendliche für die Schönheit der ...
Lawinengefahr wieder mäßiger in den Allgäuer Alpen - Frischen Triebschnee vorsichtig beurteilen
Durch das warme und milde Wetter in den vergangenen Tagen ist die Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen wieder zurückgegangen. Der Lawinenwarndienst Bayern gibt ...
Erhebliche Lawinengefahr oberhalb von 2.000 Metern - Neuschnee erhöht Lawinenwarnstufe in den Allgäuer Alpen
Besonders im Allgäu gab es größere Neuschneemengen, die die Gefahr einer Lawine drastisch erhöhen. Weiterhin gilt es, den Triebschnee oberhalb ...
Wieder höhere Lawinengefahr in den Allgäuer Alpen - Neuschnee birgt viele Gefahren vor allem in den hohen Lagen
Besonders im Allgäu gab es größere Neuschneemengen und somit auch eine größere Gefahr für Lawinen. Weiterhin gilt, den Triebschnee ...
EV Lindau mit wichtigem Spiel um Platz acht - Saisonaus für Islanders-Stürmer Hammerbauer
Die „Mission Play-offs“ geht weiter: Mit einem Sieg (3:2 gegen Peiting) und einer Niederlage (1:7 in Rosenheim) sind die EV Lindau Islanders in die ...
ECDC Memmingen trifft auf Weiden und Riessersee - Indians wollen weiter an der Spitze bleiben
Mit dem EV Weiden empfangen die Indians am Freitag (20 Uhr) den Tabellenzehnten am Hühnerberg. Um 20 Uhr sollen die nächsten Zähler eingefahren werden, ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Virginia Ernst
If Not Tonight
 
Frank Popp Ensemble
Hip Teens Don´t Wear Blue Jeans
 
Klingande feat. Broken Back
Riva (Restart The Game)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum