Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Hier kommt die Bildunterschrift rein!
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu
Montag, 16. September 2019
Ein Bericht von Leon Dauter

Was machten die Allgäuer Eishockeyteams am Wochenende?

Memmingen gewinnt erneut doppelt

Das Eishockey Wochenende ist beendet und wir schauen zurück auf die Ergebnisse von den Allgäuer Vereinen.

Der DEL2 Vertreter ESV Kaufbeuren ist am Freitag mit einer 4:0 Auftaktniederlage in die Saison gestartet. Gegen den vorjahres Meister aus Ravensburg war für die Joker nichts zu holen. Vor 3126 Zuschauern zeigten die Towerstars eine weitesgehend konstante Leistung über 60 Minuten. Vorallem in der Defensive zeigten die die Ravensburger eine Menge Sicherheit und kein Durchkommen für die Kaufbeurer.

Ravenburg Towerstars - ESV Kaufbeuren 4:0 (1:0,3:0,0:0)

Tore: 1:0 Koskiranta (10.), 2:0 Just (29.) 3:0 Just (30.) 4:0 Koskiranta (39.)


Zwei Tage später konnten die Joker das 4:0 vom Freitag jedoch wieder egalisieren. Mit einem 6:3 Heimerfolg konnten somit die ersten 3 Punkte der Saison eingefahren werden. Das erste Drittel gehörte klar den Jokern, die dann auch folgerichtig mit einem 2 Tore Vorsprung in die erste Drittelpause gingen. Ab dem zweiten Spielabschnitt kamen die Gäste besser in die Partie und kamen auch zum ersten mal auf das Scoreboard. Im letzten Drittel kamen die Bad Nauheimer immer wieder gefährlich vor Stefan Vajs, doch die Offensive der Joker brachte ihnen einen verdienten Heimerfolg ein.

ESV Kaufbeuren - EC Bad Nauheim 6:3 (2:0,1:1, 3:2)

Tore: 1:0 Saarinen (2.), 2:0 Blomqvist (7.), 3:0 Blomqvist (28.) 3:1 Ratmann (39.) 4:1 Lewis (50.) 4:2 Hamill (52.), 4:3 Hamill (54.) 5:3 Oppolzer (58.) (EN), 6:3 Thiel (59.) (EN)

 


Der Oberligist aus Sonthofen blickt auf ein nicht so siegreiches Wochenende zurück. Am Freitag setzte es in Garmisch-Partenkirchen gegen den SC Riessersee ein deutliches 6:1. Der SCR war bestens aufgelegt und nutzte seine Chancen eiskalt. Sonthofen hingegen brachte von seinen 32 abgegebenen Schüssen nur einen im Tor von Daniel Allavana unter. Beim Turnier ein Tag später in Könisbrunn standen schon im Vorraus die Ergebnisse beim ERC nicht im Fokus. Vorallem die jungen Spieler in den Reihen der Bulls durften in Königsbrunn ordentlich Eiszeit schnuppern. Somit belegten die Bulls den 3. Platz hinter dem ESC Kempten und dem EHC Königsbrunn.

SC Riessersee - ERC Sonthofen 6:1 (1:0,2:0,3:1)

Tore: 1:0 Radu (9.), 2:0 Radu (28.), 3:0 Maurer (29.), 4:0 Lobach (44.), 5:0 Arkiomaa (53.), 6:0 Woidtke (54.), 6:1 Patocka (57.)


Am Sonntag stand das erste Spiel vor heimischen Publikum für den ERC an. Zu Gast der Aufsteiger aus Füssen. Dier erwischten einen perfekten Start ins Spiel und Sonthofens Defensive schlief und ließ sich oft auskontern. Somit stand es nach gerade einmal 8 Minuten 0:3 für die Gäste aus dem Ostallgäu. Sonthofen verkürzte im Powerplay doch nicht mal eine Minute später traf Füssens Youngstar Meier mit einem Penalty zum alten 3 Tore Vorsprung. Kurz vor Ende des ersten Drittels kam es noch dicker für die Bulls als der EVF auf 1:5 erhöhte. Nach dem 1. Abschnitt wechselten beide Seiten den Torhüter und die bestimmten den kommenden 40 Minuten das Spiel sodass beide Mannschaften nur noch einen Treffer verbuchen konnten.

ERC Sonthofen - EV Füssen 2:6 (1:5,1:1,0:0)

Tore: 0:1 Hofmann (4.), 0:2 Wiedemann (7.), 0:3 Meier (9.), 1:3 Hechtl (11.), 1:4 Meier (12.) (Penalty), 1:5 Besl (19.), 1:6 Velebny (47.), 2:6 Patocka (49.)

 


Die Indians aus Memmingen haben wie schon letztes Wochenende ihre beiden Vorbereitungsspiele gewonnen. Am Freitag setzten sich die Jungs von Trainer Waßmiller überzeugend mit 6:0 beim EC Peiting durch. Über 60 Minuten hatten die GEFRO Indians da Spiel in der Hand und deklassierten manchmal die Peitinger mit ihren langen Passstrafetten. Für den ECP geht das Spiel von Anfang an in die Richtung, in der ihre diesjährige Vorbereitung ist.

ECDC Memmingen - EC Peiting 6:0 (2:0,2:0,2:0)

Tore: 1:0 Pfalzer (4.), 2:0 Pfalzer (9.), 3:0 Böhm (21.), 4:0 Miller (36.) 5:0 Snetsinger (51.), 6:0 Miller (56.)


Am Sonntag ließen die Memminger nichts anbrennen und spielten ein solides Eishockey beim Rivalen aus Landsberg. Nach 60 Minuten stand ein souveräner 2:5 Auswärtserfolg für die Memminger Indians da. Am nächsten Wochenende geht der ECDC somit in das letzte Vorbereitungswochenende bevor die Oberliga Süd Saison vor der Tür steht.

HC Landsberg - ECDC Memmingen 2:5 (1:1,0:3,1:1)


Tags:
eishockey region siege allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Sieg in Füssen teuer bezahlt - ECDC Memmingen Spieler in Füssen schwer verletzt
Mit 7:5 gewinnt der ECDC Memmingen eine hitzige Partie in Füssen und baut damit seinen Vorsprung auf Verfolger Deggendorf weiter aus. Milan Pfalzer verletzt sich ...
Nach dem Ostallgäu: Wasserstoff auch ins Oberallgäu - Oberallgäu wird 1 von 5 Modellregionen für Wasserstoff in Deutschland
„Dank eines sehr guten Gesamtkonzeptes haben wir uns als eine von fünf Modellregionen in Deutschland unter einer Vielzahl von Bewerbungen durchgesetzt“, ...
ERC Sonthofen vor zwei Derbys am Wochenende - Doppelspieltag gegen Dresden für ESV Kaufbeuren
Für den ERC Sonthofen heißt es heute und am Sonntag Derby: Heute Abend sind die Bulls in Lindau zu Gast, am Sonntag kommt dann der EV Füssen nach ...
Sonthofener Volleyballerin zu Gast in Vilsbiburg - Team will zweiten Sieg in Folge einfahren
Nach dem überraschenden Sieg beim starken VC Neuwied müssen die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen nun am Samstag Nachmittag (14.00 Uhr) beim ...
Klinikverbund, große Bauprojekte und Klimaschutz - Landrat Hans-Joachim Weirather blickt auf ein arbeitsintensives Jahr zurück
"Wir blicken zurück auf ein sehr arbeitsintensives Jahr, gespickt mit großen Projekten und Ereignissen von besonderer Tragweite.“ Mit diesen Worten ...
Ticketvorverkauf für Nordische Ski WM 2021 startet - Ab heute Tickets für WM in Oberstdorf erhältlich
Nach den erfolgreichen Austragungen von 1987 und 2005 wird Oberstdorf zum dritten Mal Gastgeber von Nordischen Ski-Weltmeisterschaften sein. Vom 23.02. bis 07.03.2021 ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lynyrd Skynyrd
Last Of A Dyin´ Breed
 
The J. Geils Band
Freeze-Frame
 
Frankie Goes To Hollywood
Relax
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum