Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Bei Kaufbeuren wurde heute auf der B16 der Anhänger eines Lastwagens umgeweht
(Bildquelle: Thomas Pöppel | new-facts.eu)
 
Allgäu
Mittwoch, 4. Januar 2017

Warnung vor Schneefall und Sturm im Allgäu

Bis 30 Zentimeter Neuschnee und Orkanböen

Die Wetterdienste warnen vor starken Schneefällen und Sturm im Allgäu und Kleinwalsertal. Auch die ersten Unfälle hat es gegeben. So auf der B16 bei Kaufbeuren. Der leere Jumboanhänger eines Lastwagens wurde von den starken Böen umgeweht. Zum Glück wurde niemand verletzt und es blieb bei Sachschaden.

Oberhalb von 800 Meter Höhe könnten bis morgen früh bis zu 20 Zentimeter Neuschnee zusammenkommen. In Staulagen sogar 30 Zentimeter. Aus Westen können außerdem Sturmböen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 80 km/h auftreten. Oberhalb von 1.500 Meter ist mit 100 km/h, in exponierten Lagen sogar mit Orkanböen zu rechnen. Gewarnt wird derzeit vom Deutschen Wetterdienst (DWD), der Unwetterzentrale der Meteogroup, sowie dem regionalen Wetterdienst Wetter-Allgaeu.de.

Noch keine Auswirkungen auf den Wintersport
Bei den Bergbahnen gab es bis 11 Uhr noch keine Einschränkungen. Hier wird reagiert, sobald erste Anzeichen für stärkeren Wind aufkommen. Anschließend müsste der Betrieb je nach Stärke vielleicht sogar ganz eingestellt werden.

Die tagesaktuelle Wettervorhersage finden Sie auf www.wetter-allgaeu.de.

 

 

 

 


Tags:
sturm schnee allgäu unwetterwarnung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Als erster Landkreis in Bayern - Ostallgäu präsentiert Klimaanpassungskonzept
Als erster Landkreis in Bayern stellt das Ostallgäu ein Konzept zur Anpassung an die Folgen der Klimakatastrophe vor. Ziel ist es, Schäden durch den ...
Allgäuer Skilifte starten in die Saison - Zahlreiche Angebote locken Wintersportler auf die Piste
Die Allgäuer Skilifte starten ab heute in die Skisaison. Im Laufe des Monats kommen immer weitere Lifte hinzu, gute Nachrichten für Wintersportler. Die ...
Verwirrter Mann belästigt Personen in Pfronten - Polizei konnte Mann nicht auffinden
Am Samstagvormittag gegen 11:25 Uhr hat ein bislang unbekannter Mann ein Ehepaar in der Libouriussstraße in Pfronten-Ried belästigt. Der unbekannte Mann ...
Der Wald und die Waldbauern brauchen Unterstützung! - Stracke hatte zur Waldreise durchs Ostallgäu eingeladen
Zu Gesprächen und Waldbegehungen traf sich der Allgäuer Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke (CSU) Ende November mit privaten und kommunalen Waldbesitzern, ...
ERC Sonthofen erneut vor schwerem Wochenende - ESV Kaufbeuren empfängt Spitzenreiter am Sonntag
Die Bulls aus Sonthofen bekommen es dieses Wochenende mit Riessersee und Selb zu tun, der ERC will möglichst viele Punkte trotzdem aus dem Wochenende mitnehmen. Der ...
Mann aus Moldawien verirrt sich in Bad Wörishofen - 33-Jähriger wollte in Heimatland Zigaretten kaufen gehen
Polizisten der Bad Wörishofer Polizeiinspektion griffen bereits am Montagmorgen, 25.11.2019 kurz nach Mitternacht einen hilf- und orientierungslosen Mann auf. ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
James Blunt
Postcards
 
Linkin Park feat. Kiiara
Heavy
 
Darius & Finlay & Max Landry & Adam Bü
Famous
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum