Moderator: Ted & Felix
mit Ted & Felix
 
 
Ulrike Müller
(Bildquelle: Freie Wähler)
 
Allgäu
Dienstag, 16. April 2019

Ulrike Müller ausgezeichnet für herausragende Arbeit

Europäischer Steuerzahlerbund zeichnet Politikerin aus

Am Dienstag, 16. April, hat der Europäische Steuerzahlerbund Ulrike Müller für ihre Arbeit im Ausschuss für Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung ausgezeichnet. Im Europa-Parlament in Straßburg wurde Ulrike Müller in Anerkennung ihrer herausragenden politischen Arbeit für die europäischen Steuerzahler geehrt.

Michael Jäger, Generalsekretär des Europäischen Steuerzahlerbunds, strich heraus, dass die bäuerliche Landwirtschaft in Ulrike Müller eine wichtige Verbündete hat: "Es ist wichtig für die kleinen und mittleren bäuerlichen Existenzen, in Ulrike Müller so eine eifrige Verfechterin ihrer Interessen zu haben. Frau Müller hat sich um die Existenzsicherung der kleinbäuerlichen Landwirtschaft in Europa verdient gemacht."

Ingo Friedrich, ehemaliger CSU-Europaabgeordneter und Ehrenmitglied von SME Europe, der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung innerhalb der Europäischen Volkspartei, erläuterte die Entscheidung der Jury: "Ulrike Müller erhält diesen Preis für ihren Kampf um eine ausgewogene und vernünftige Entwicklung, was die wirtschaftliche und soziale Situation der kleinbäuerlichen Landwirtschaft betrifft."

Transparenz, Effizienz, Bürokratieabbau und Bürgernähe sind Kernanliegen der FREIEN WÄHLER. Ulrike Müller zeigte sich hoch erfreut über die Ehrung: "In meinem Mandat habe ich mich unermüdlich für unsere Bürgerinnen und Bürger und unsere kleinen Betriebe und mittelständischen Unternehmen eingesetzt. Wie wir mit dem Geld unserer Steuerzahler umgehen, wie wir in Brüssel für unsere kleinen und mittleren Unternehmen Politik machen oder wie wir den Fortbestand der kleinbäuerlichen Landwirtschaft garantieren: davon hängt ab, ob die Menschen die Errungenschaften der europäischen Integration anerkennen und Europa aktiv mitgestalten werden. Ich freue mich über diese Anerkennung meiner Arbeit und danke dem Europäischen Steuerzahlerbund und insbesondere seinem Präsidenten Rolf von Hohenhau ganz herzlich!"

Erstmalig ehrte der Europäische Steuerzahlerbund Europa-Abgeordnete, die sich um den europäischen Steuerzahler und um kleine und mittlere Unternehmen (KMU) verdient gemacht haben. Die Kandidaten wurden in Kooperation mit SME Connect, einem Netzwerk kleiner und mittlerer Unternehmen, und dem Europäischen Wirtschaftssenat ausgewählt. Die Kriterien für eine Auszeichnung waren die politische Persönlichkeit sowie die Bürgernähe der oder des Abgeordneten. Darüber hinaus zählten ihr Einsatz für den Steuerzahler sowie eine KMU-freundliche Politik. Ausgezeichnet wurden herausragende Vertreterinnen und Vertreter in relevanten Ausschüssen und Delegationsleiter der Parteien. Zudem gab es vier Sonderkategorien. Insgesamt erhielten 19 Europaabgeordnete verschiedener Parteien ein Ehrenzertifikat.

Der europäische Steuerzahlerbund, die Taxpayers Association of Europe (TAE), ist ein Zusammenschluss von 29 nationalen Steuerzahlerorganisationen und hat über eine Million Mitglieder. Er arbeitet für weniger Besteuerung und mehr persönliche Freiheit und möchte mehr Wirtschaftlichkeit im öffentlichen Sektor erreichen. Die TAE übt Einfluss auf die Gesetzgebung aus, um die Steuerlast zu begrenzen. Sie versucht,  Besteuerung transparent und gerecht zu machen und kämpft gegen öffentliche Verschwendung.


Tags:
Freie Wähler Ulrike Müller Europäischer Steuerzahlerbund Auszeichnung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verleihung der Geiger-Förderpreise in Oberstdorf - Insgesamt neun Schüler ausgezeichnet
Strahlende Gesichter bei der diesjährigen Geiger Förderpreisverleihung Oberstdorfer Schüler für besonders gute Leistungen mit ...
Bosch prämiert seine besten Lieferanten - Standort Blaichach/Seifen als Gastgeber der Veranstaltung
Das Allgäu ist am 10. und 11. Juli der Nabel der Welt; zumindest der der Zulieferindustrie. Denn an diesen beiden Tagen treffen sich 47 Lieferanten aus 15 ...
Ulrike Müller in insgesamt drei Ausschüssen - Vollmitglied in Landwirtschaft, Petitionen und Umweltfragen
Im Europäischen Parlament stehen inzwischen die Mitgliedschaften der Parlamentarier in unterschiedlichen Ausschüssen fest. Ulrike Müller, ...
Nominierung von Ursula von der Leyen kritisch - Ulrike Müller über die Entwicklung im Europaparlament
Der Europäische Rat hat gestern Ursula von der Leyen als neue Präsidentin der EU-Kommission nominiert. Für Ulrike Müller ist dieser Vorschlag ein ...
Sparkasse Allgäu: "Bester Fördermittelberater 2018" - Peter Herfert von der Sparkasse erhält Auszeichnung
Einer der besten Kundenberater Bayerns für zinsgünstige Förderkredite arbeitet bei der Sparkasse Allgäu: Peter Herfert hat kürzlich in ...
Auszeichnung für zehn ehrenamtliche Oberallgäuer - Erhalt des Ehrenzeichens des Ministerpräsidenten
Über viele Jahre hinweg engagieren sich Christine Schlager und Inge Rau (beide Wertach), Ruth Klatt und Hermann Mohry (beide Buchenberg) sowie Judith ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bruno Mars
The Lazy Song
 
Hecht
Kawasaki
 
Madness
Our House
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Traktorunglück Balderschwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sport ist mehr als Bewegung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hochwasser im Allgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum