Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu
Freitag, 24. April 2020
Ein Bericht von Christoph Fiebig

So fährt der Bus- und Schulverkehr im Allgäu ab Montag

Am Montag ändert sich in Bezug auf die Corona-Maßnahmen wieder etwas. Läden mit einer Verkaufsfläche bis 800 Quadratmeter dürfen wieder öffnen und mit der Schule geht es auch wieder los. Deshalb muss sich zeitnah auch am Bus und Bahnverkehr etwas ändern.

Ab Montag wird im Landkreis OAL weiterhin der Ferienfahrplan im Bus-ÖPNV beibehalten. Allerdings werden zusätzliche Busse am Morgen die Beförderungen aller Schüler/innen an die jeweiligen Schulen gewährleisten. Zu den Unterrichtsendszeiten wurden individuelle Lösungen zwischen den Schulen und den Verkehrsunternehmern ausgearbeitet, damit alle Schüler/innen wieder nach Hause gebracht werden. Die Schüler/innen informieren sich bitte in den Schulen und/oder bei den Verkehrsunternehmern über diese Rückfahrpläne.

Im Oberallgäu hat das Landratsamt seit einigen Tagen selbst schon die Vorbereitungen ein Stück weit in die Hand genommen. Hier soll mit den örtlichen Busunternehmen abgeklärt werden, welche Schüler wann und wohin befördert werden müssen. 

In Lindau ist man aktuell auch noch am Besprechen, wie genau es weiter gehen soll. Der Landkreis ist dabei auch mit den Schulen und Busunternehmen in Kontakt.

Im Unterallgäu ändert sich am meisten, ab Montag fährt hier der ÖPNV wieder wie an Schultagen, also nach dem Regelfahrplan. Auch die Schülerbeförderung läuft wieder ganz normal, nur nicht für die Grund- und Förderschulen im Landkreis. Bei der normalen Schülerbeförderung können Rückfahrten am Nachmittag entfallen, wenn hier kein Bedarf besteht. Die Regelungen sollen vorerst bis Sonntag, 10. Mai gelten. Wie es danach weitergeht, gibt der Landkreis dann zeitnah bekannt.

Zur Schulbussituation wollte jedoch auch noch das Bayerische Kultusministerium etwas sagen, inwieweit hier dann neue Regelungen getroffen werden, gilt es abzuwarten.


Tags:
bus öpnv schule verkehr


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Chainsmokers
Side Effects
 
Wilson Gonzales
I´m Fallin´
 
Sia & David Guetta
Floating Through Space
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto landet in Stetten in Bach
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum