Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Thomas Häuslinger und Tobias Hammer
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu
Freitag, 11. Dezember 2020

Robert Pfund und Tobias Hammer im SonnTALK

Das Thema Corona mag uns kaum noch überraschen. Längst durchzieht es alle Bereiche des öffentlichen und privaten Lebens und wir spüren die Konsequenzen der politischen Maßnahmen tagtäglich. So trifft es uns Allgäuer in dieser vorweihnachtlichen Zeit noch einmal ganz besonders, dass die Skilifte still bleiben und das, obwohl wir doch ohnehin in Sachen Sport durch den Teillockdown erheblich eingeschränkt sind. Nicht nur die Ski- und Fitnessstudiobetreiber werden existenziell eingeschränkt: Auch Sportgeschäfte, die ihre Ware bereits für diese Saison eingekauft haben und jetzt nur schwer verkaufen können, sind davon betroffen. Dabei interessieren uns ganz besonders die Erfahrungen, die Menschen aus dieser Branche gemacht haben, denn möglicherweise lassen sich hier Lösungsansätze für die Zukunft entwickeln. Radio AllgäuHIT hat daher zum einen mit Robert Pfund, dem Betreiber von verschiedenen Fitness- und Sportparks gesprochen und zum anderen mit Tobias Hammer, der das Rider´s Heaven in Sonthofen betreibt und ein Tool entwickelt hat, von dem auch andere Geschäftsleute profitieren können.

Robert Pfund, der Betreiber von verschiedenen Fitness- und Sportparks unter der Marke F+P ist derzeit weit entfernt von einem normalen Betrieb in seiner Branche. Während der Bereich der Physiotherapie und Reha glücklicherweise einen langsamen Aufschwung erlebt, bleiben dennoch die Fitnessstudios geschlossen. Dafür findet er klare Worte, denn für ihn und viele seine Kollegen stößt die Verlängerung des Teillockdowns in diesem Zusammenhang auf Unverständnis. Sein Eindruck ist, dass die Verantwortlichen sich nicht dafür interessieren, wie es ihnen geht, obwohl die Entscheidungen auf dem Rücken der Fitnessstudiobetreiber ausgetragen werden. Der ein oder andere mag dabei jetzt argumentieren, dass doch auch den Betroffenen dieser Branche 75% des verlorenen Umsatzes ersetzt werden. Doch leider scheint es hier Schlupflöcher zu geben, die eine Grundlage schaffen, den Betrag nicht zu ersetzen, so Pfund. Aus seiner Sicht wäre es wichtig, dass die Regierung ihre eigenen politischen Maßnahmen hinterfragt und analysiert, ob die angewandten Strategien tatsächlich Früchte tragen.

Robert Pfund macht in diesem Zusammenhang auf einen wichtigen Aspekt aufmerksam, nämlich dass die körperliche Gesundheit nicht nur von Impfungen abhängig ist, deren Tragweite uns noch nicht hinlänglich bekannt ist, sondern eben auch von der Stabilität unseres Immunsystems. Gerade Bewegung und Aktivität an der frischen Luft können unser Immunsystem stärken und dazu könnten die Fitnessstudios einen erheblichen Beitrag leisten, wenn die Hygienemaßnahmen weiterhin eingehalten werden, so Pfund. Zusätzlich führe diese Unterbindung der körperlichen Betätigung in Kombination mit der geschürten Angst der Menschen zu einem erhöhten Risiko von Depressionen, was die Gesundheit zusätzlich beeinträchtige. Sein Appell ist hierbei: "Bleibt nicht gesund, sondern tut etwas dafür, dass ihr gesund bleibt."

Gerade die überfüllten Einkaufzentren, die weiterhin geöffnet sind, während der Skibetrieb eingestellt ist, passen dabei weder für Robert Pfund, noch für Tobias Hammer zu dem politischen Narrativ der Vorsicht. Tobias Hammer, der selbst aus dem Skisport kommt, will hierbei nicht ausdrücken, dass die Bundesregierung alles falsch mache. Ihm geht es vielmehr darum, zu verdeutlichen, dass der Skisport hier im Allgäu nicht mit dem Bild der Aprés Ski Partykultur verglichen werden kann, schließlich sei hier Skisport eher Familiensport. Er selbst kenne viele der Hygiene- und Schutzkonzepte durch befreundete Betreiber und führt an, dass diese sehr durchdacht und sicher seien. Abstand sei im Skisport zwangsläufig gegeben und geboten und auch für die Problematik der Parkplätze oder des Anstehens beispielsweise vor den Kassen gäbe es Möglichkeiten die Abstandregeln dennoch einzuhalten. Hammer schließt sich dabei den politischen Ansichten von Alexander Hold an und kritisiert die deutschen Maßnahmen, während in Österreich die Skipisten aufmachen dürfen. Für ihn sei es wichtig, den Betreibern Vertrauen zu schenken, sie zu unterstützen und die Konzepte auszuprobieren, auch um den Menschen die Möglichkeit zu geben, sich draußen zu bewegen und den Kopf frei zu kriegen. Ganz besonders wichtig ist es Hammer aber, dass wir alle zusammen halten und unter keinen Umständen aufeinander losgehen. Dazu hat er selbst ein Tool entwickelt, um genau diese Unterstützung zu fördern. Mit seinem Projekt Rider´s Heaven Next Door, will er die Gastronomie dabei unterstützen, weiterhin Umsatz zu machen. Es handelt sich dabei um eine Art online Branchenbuch, das Gaststätten hilft Klicks zu generieren, indem Menschen auf die Bestellkarten und Mittagsmenus zugreifen könne. Unter www.ridersheaven.com kann man das Projekt finden und dabei helfen, unsere Innenstädte nicht aussterben zu lassen, denn unsere Region lebe vom Tourismus, so Hammer. Rider´s Heaven Next Door ist mittlerweile nicht mehr nur auf Sonthofen beschränkt, sondern hat sich unter anderem bis auf Kempten, Oberstdorf und Oberstaufen ausgeweitet.

Zusammenhalten und Unterstützen im Allgäu ist also die Botschaft des vergangenen SonnTALKs mit Robert Pfund und Tobias Hammer bei Radio AllgäuHIT.


Tags:
allgäu robert pfund f+p tobias hammer rider´s heaven next door


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sigrid
Don´t Feel Like Crying
 
HUGEL
Can´t Love Myself (feat. Mishaal & LPW)
 
Mista M
One Way Ticket
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum