Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolfoto
(Bildquelle: AllgäuHIT | Marcus Baumann)
 
Allgäu
Dienstag, 17. März 2020

Lawinengefahr durch warmes Wetter in den Allgäuer Alpen

Frühjahrsverhältnisse sorgen für einen täglichen Anstieg der Lawinengefahr! Der hier vorliegende Lawinenlagebericht ist bis auf weiteres gültig. Derzeit gilt also eine mäßige Lawinengefahr (Stufe 2 von 5) in den Allgäuer Alpen.



Beurteilung der Lawinengefahr:
Im bayerischen Alpenraum herrscht am Vormittag eine geringe Lawinengefahr,
die im Tagesverlauf auf mäßig ansteigt.

Das Hauptproblem ist mit tageszeitlicher Erwärmung und Sonneneinstrahlung
Nassschnee. Aus sonnenbeschienenen Hängen der Expositionen Ost über Süd bis West und aus felsigem Steilgelände können sich im Tagesverlauf kleine, nasse
Lockerschneelawinen lösen. Die Lawinen können vereinzelt mittlere Größe erreichen.


Unterhalb 2000m sind vereinzelt an noch nicht entladenen, glatten und steilen
Wiesenhängen aller Expositionen unabhängig vom Tagesverlauf kleine bis
mittlere Gleitschneelawinen möglich.

Schneedecke:
Die Schneedecke ist morgens kompakt und stabil. Mit nächtlicher Abstrahlung entsteht ein tragfähiger Harschdeckel, der im Tagesverlauf aufgrund Sonneneinstrahlung und Erwärmung auffirnt. Die Schneedecke wird dadurch unterschiedlich stark durchfeuchtet, verliert an Festigkeit und kann dann auf harten Zwischenschichten oder Felsplatten abrutschen. Auf dem durchnässten Boden ist ein Abgleiten der Schneedecke jederzeit möglich. In den Hochlagen finden sich im extrem steilen, schattseitigen Gelände örtlich schwache Zwischenschichten in der Altschneedecke. Eine geschlossene Schneedecke findet sich schattseitig je nach Region zwischen 1000m und 1300m.

Hinweise und Tendenz:
Die nächsten Tage bleiben frühlingshaft und die Lawinengefahr unterliegt dem
Tagesgang. Touren sollten früh begonnen und zeitig beendet werden. Dieser Bericht ist bis auf weiteres gültig. Eine Aktualisierung erfolgt bei wesentlicher Änderung der Lawinenlage.

Gefahrenstufen regional

Hauptproblem: Nassschnee

Allgäuer Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 1  (im Tagesverlauf 2)
Z-u: Gefahrenstufe 1 (im Tagesverlauf 2)
----------------------------------------------------
Ammergauer Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 1  (im Tagesverlauf 2)
Z-u: Gefahrenstufe 1 (im Tagesverlauf 2)
----------------------------------------------------
Werdenfelser Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 1  (im Tagesverlauf 2)
Z-u: Gefahrenstufe 1 (im Tagesverlauf 2)
----------------------------------------------------
Bayerische Voralpen
Z-o: Gefahrenstufe 1  (im Tagesverlauf 2)
Z-u: Gefahrenstufe 1 (im Tagesverlauf 2)
----------------------------------------------------
Chiemgauer Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 1  (im Tagesverlauf 2)
Z-u: Gefahrenstufe 1 (im Tagesverlauf 2)
----------------------------------------------------
Berchtesgadener Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 1  (im Tagesverlauf 2)
Z-u: Gefahrenstufe 1 (im Tagesverlauf 2)
----------------------------------------------------


Tags:
Lawine Gefahr Allgäu Alpen


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
One-T + Cool-T
The Magic Key
 
The Weeknd
Save Your Tears
 
Stefanie Heinzmann
COLORS
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall bei Hergatz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auto landet in Stetten in Bach
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum