Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
FlixBus übernimmt Fernbusgeschäft der Deutschen Post
(Bildquelle: FlixMobility GmbH,)
 
Allgäu
Mittwoch, 3. August 2016

FlixBus übernimmt Fernbusgeschäft der Deutschen Post

Kunde profitiert von gesunder Konsolidierung

Das Mutterunternehmen der im Allgäu und am Bodensee verkehrenden Flixbus-Fernbusse vergrößert sich. Ab November sollen die Fernbusse der Deutschen Post in das Flixbusnetz integriert werden. Das hat der Geschäftsführer von Flixbus der Deutschen Presse Agentur (dpa) bestätigt. 

Damit wird nicht nur das Streckennetz größer, sondern der Marktanteil von Flixbus steigt auf 80 Prozent. Im Allgäu hatte das Unternehmen "MeinFernbus" erstmals die Region mit München und anderen Zielen per Bus verbunden. "MeinFernbus" war vor über einem Jahr von Flixbus aufgekauft worden. 

Unterdessen gibt es für den Bus-Giganten an anderer Stelle Ärger. Busunternehmen beklagen sich über neue Geschäftsfelder, die Flixbus in Angriff nimmt. So gehören seit vergangenen Winter auch Skifahrten zum Angebot. Hinzu kommt etwas völlig neues: Flixbus vermietet ganze Busse samt Fahrer, so der Bayerische Rundfunk (BR) in seinem Online-Angebot - Etwas, was es bislang nur bei den regional verankerten Anbietern gibt und auf wenig Gegenliebe stößt. 

Flixbus sieht das anders. Da die Münchner keine eigenen Omnibusse haben, werden herkömmliche Busunternehmen beauftragt, die Linien zu bedienen und kassieren so mit. Offenbar lohnt sich aber genau dieses Modell nicht. Die ARD berichtet, dass über 20 Busunternehmen nicht mehr für Flixbus fahren wollen, weil sie damit Verluste machten.


Tags:
flixbus deutschepost fernbus allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Grenzpolizei kontrolliert Fernbus in Lindau - Falsche Personalien, Betrug und Fahndungserfolge
Routinemäßig kontrollierte die Grenzpolizei Lindau in der Nacht auf Dienstag mit vier Beamten einen Fernreisebus, der mit rund 60 Fahrgästen besetzt war. ...
Zwei Haftbefehle bei Lindau vollstreckt - Bundespolizei entdeckt gesuchte Personen in Reisebus
Am Mittwochmorgen (11. Dezember) hat die Bundespolizei bei Buskontrollen zwei Haftbefehle vollstreckt. Die Gesuchten, ein Afghane und ein Ghanaer, wollten über den ...
Langjährig gesuchter Italiener bei Lindau festgenommen - Täter mit zwei Haftbefehlen gesucht
 Am Samstagmorgen (9. November) haben Bundespolizisten am Grenzübergang Lindau-Zech einen Busreisenden verhaftet, der seit mehreren Jahren unter anderem mit ...
Körperverletzung im Flixbus bei Lindau - Streitursache war das Zurücklehnen im Sitz eines Fahrgastes
Am Samstagmorgen ereignete sich zwischen zwei Fahrgästen im Flixbus auf dem Weg nach Italien eine Streitigkeit. Ursächlich war, dass ein Fahrgast seinen Sitz ...
Fernbuskontrolle der Grenzpolizei Lindau - Europaweite Fahndungstreffer und illegaler Aufenthalt
In den frühen Morgenstunden des Donnerstag, kurz nach Mitternacht, kontrollierten die Schleierfahnder der Grenzpolizei Lindau einen Fernreisebus. Durch zwei ...
Lindau: Mit Kokain behaftete Geldscheine gefunden - Bundespolizei hat die Ermittlungen aufgenommen
Am Donnerstagmorgen (29. August) hat die Bundespolizei bei einem Syrer, der versucht hatte unerlaubt mit dem Fernbus einzureisen, mehrere Tausend Euro sichergestellt. ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Gerry Rafferty
Baker Street
 
Elton John
Rocket Man
 
Kool & The Gang
Fresh
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum