Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
ALLGÄU/REGIONAL
Baum stürzt auf Hausdach in Kempten
In der Weißholzstraße in Kempten ist ein Baum auf ein Hausdach gestürzt. Dabei wurde eine Person eingeklemmt und verletzt. Die angerückten Einsatzkräfte konnten die Person inzwischen aus dem Haus befreien. Warum der Baum auf das Hausdach stürzte, ist derzeit noch unklar. (Stand: 14.05 Uhr)
 
Symbolfoto
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Allgäu
Dienstag, 21. Januar 2020

Einsatzzahlen der Johanniter Oberallgäu für 2019

Die Johanniter fahren von drei Rettungsdienststandorten in Kempten und im Oberallgäu aus in den Einsatz. Die haupt- als auch ehrenamtlichen Einsatzkräfte tun ihren Dienst an 365 Tagen im Jahr. Insgesamt wurden in Kempten und im Oberallgäu 4.454 Einsätze mit 117.000 km gefahren.

Die Johanniter der Rettungsdienststandorte Kempten, Durach und Bad Hindelang leisteten im vergangenen Jahr 2.266 Krankentransporte (2018: 2.093) und 1.233 Notfalleinsätze (654). 1.499 Mal musste ein Notarzt hinzugezogen werden (967). Hinzu kamen 955 weitere Fahrten, seien es Dienstfahrten, Versorgungen ohne Transport oder Fehleinsätze, die zum Beispiel durch Fehlalarme bei Brandmeldeanlagen ausgelöst wurden. Insgesamt legten die Johanniter bei all ihren Einsätzen 117.000 km zurück und somit sechstausend mehr als im Vorjahr.

Markus Adler, Bereichsleiter Einsatzdienste, Ausbildung und Bevölkerungsschutz für den Regionalverband Bayerisch Schwaben, betont: „Der Rettungsdienst ist eine Selbstverständlichkeit für viele, doch die meisten wissen nicht, wie oft ein Rettungs- oder Krankentransportwagen ausrückt. Die Zahlen der Einsätze steigen stetig und mit der Eröffnung neuer Standorte, wie Bad Hindelang im Frühjahr 2019, reagiert man auf diese Entwicklung. Wir sind sehr stolz auf unser tolles Team, für das wir natürlich immer wieder Unterstützung suchen, da der Bedarf hoch ist- egal ob haupt- oder ehrenamtlich. Wichtig ist es vor allem in die Zukunft zu investieren. Wir haben drei Lehrrettungswachen im gesamten Allgäu. Hier bilden wir unsere Mitarbeiter von morgen zu Notfallsanitätern aus. In unserer Bildungseinrichtung in Kempten entsprechend unsere ehrenamtlichen Rettungsdienstmitarbeiter.“

Nicht nur der Regelrettungsdienst wird von den Mitarbeitern und Ehrenamtlichen der Johanniter in Kempten und im Oberallgäu besetzt. Die Johanniter stellen auch an drei weiteren Standorten einen First Responder (FR).

Der First Responder ist ein rein ehrenamtlicher Dienst der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., bei dem ein speziell ausgebildeter ehrenamtlicher Helfer mit Fahrzeug zur Unterstützung des öffentlich-rechtlichen Rettungsdienstes bei Engpässen bereitsteht. Diese können entstehen, wenn zum Beispiel der örtlich zuständige Regelrettungswagen anderweitig gebunden ist und daher ein Rettungswagen aus einem anderen Ort anfahren muss. Der Ersthelfer übernimmt in dieser Zeit die Erstversorgung des Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsmittels. So wird das versorgungsfreie Intervall verkürzt und wertvolle Zeit gewonnen.

Der FR Kempten rückte im letzten Jahr 31 Mal, vorwiegend mit 20 Einsätzen im Stadtgebiet, aus. In Börwang war der FR 78 Mal im Einsatz, mit den Hauptschwerpunkten in Börwang/Haldenwang, Wildpoldsried und Lauben-Heising. Im Mai 2019 nahm der FR Altusried-Dietmannsried seinen Dienst auf und war seither 34 Mal im Einsatz.

Wer bei den Johannitern im Allgäu aktiv werden möchte, kann sich unter der Rufnummer 0831 52157- 0 oder im Internet auf www.johanniter.de/allgaeu über die zahlreichen und unterschiedlichsten Möglichkeiten informieren.


Tags:
Statistik Johanniter Einsätze Rettung


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Milow
Ayo Technology
 
Nico Santos
Play With Fire
 
Kygo & OneRepublic
Lose Somebody
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum