Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
 
Milan Pfalzer (Schwarz) gegen Vladimir Kameš (Gelb) im letztjährigen Allgäu-Derby
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Allgäu
Freitag, 1. November 2019

ESV Kaufbeuren zu Gast beim Spitzenreiter

Nach dem enttäuschenden letzten Wochenende wollen die Joker aus Kaufbeuren bereits heute Abend gegen die Dresdner Eislöwen wieder Punkte einfahren bevor es am Sonntag gegen den Tabellenführer aus Heilbronn geht. Ebenfalls am Sonntag steht das zweite Allgäu-Derby zwischen dem ECDC Memmingen und dem ERC Sonthofen an.

Der ESV Kaufbeuren empfängt heute Abend in der heimischen erdgas-schwaben-arena den Tabellen Zehnten aus Dresden. Die Gäste konnten letzten Freitag mit 4:7 in Landshut gewinnen, zwei Tage darauf schlug man den Tabellen dritten Frankfurt mit 5:4 nach Overtime. Auf die Kaufbeurer wartet somit kein einfacher Gegner. Los gehts bereits heute um 18:00 Uhr, aufgrund des Feiertages.

Zwei Tage darauf erwartete den ESVK wohl ein noch härterer Brocken als am Freitag. Zu Gast bei den Heilbronner Falken, die mit 32 Zählern sensationell von der Tabellenspitze winken. Mit einem Erfolg könnten die Ostallgäuer ein Ausrufezeichen setzen und eventuell die unteren Plätze verlassen. Bully in Heilbronn ist um 18:30 Uhr.

Für die Ravensburg Towerstars startet das Wochenende heute Abend mit einem Auswärtsspiel bei den Bietigheim Steelers. Die Steelers belegen im Moment Platz 8 der DEL2 Tabelle und sind nach zwei Niederlagen von letzter Woche wieder voll auf Sieg gewillt. 17:00 Uhr ist Bully in Bietigheim.

Weiter gehts für die Towerstars am Sonntag, wenn die Tölzer Löwen in der heimischen CHG Arena zu Gast sind. Die Löwen, die die letzten beiden Saisonspiele für sich entscheiden konnten, stehen auf Tabellenplatz 7. Das erste Bully in Ravensburg ist um 18:30 Uhr.

Der ERC Sonthofen eröffnet die Spieltage 12 und 13 in der heimischen Eissporthalle. Ebenfalls wie in Kaufbeuren ist heute Abend Bully bereits um 18:00 Uhr. Zu Gast ist das Tabellenschlusslicht aus Höchstadt, die aber mit einem 2:4 Sieg in Garmisch-Partenkirchen gegen Riessersee auf sich aufmerksam machten. Das Duell mit Ex-Trainer Martin Sekera entschieden die Bulls bereits an Saisonanfang mit 2:6 für sich. Trotzdem darf man in dieser Liga keinen Gegner auf die leichte Schulter nehmen.

Bereits 48 Stunden nach dem Heimspiel gegen den HEC sind die Sonthofener zu Gast in Memmingen. Das nächste Allgäu-Derby steht vor der Tür. Nachdem die Bulls am zweiten Spieltag sich mit 3:5 geschlagen geben mussten, wollen sie Revanche und das im Memminger Stadion. Derbytime ist um 18:45 Uhr am Hühnerberg.

Bevor die Memminger Indians aber den ERC Sonthofen am Sonntag empfangen, geht es für die Maustädter nach Garmisch-Partenkirchen. Der SC Riessersee, der sich letzten Sonntag etwas überraschend mit 2:4 dem Höchstadter EC geschlagen geben musste, will zeigen das sie so eine Niederlagen nicht nach unten zieht. Der SCR will ins obere Tabellenmittelfeld, die Memminger hingegen, hätten mit einem Sieg und Niederlagen für Deggendorf und Selb die Chance auf die Tabellenführung. Bully in Garmisch ist um 18:00 Uhr

Der EV Füssen will nach dem Überraschungssieg gegen Spitzenreiter Deggendorf an die starke Leistung anknüpfen und auch die Selber Wölfe vor heimischem Publikum alt aussehen lassen. Natürlich keine einfache Aufgabe, vor allem weil Selb letzte Woche ein 6-Punkte-Wochenende hingelegt hat. In Selb beginnt das Spiel um 20:00 Uhr.

Zwei Tage später erwartet die Unterallgäuer ein nicht so schwerer Gegner, den man aber trotzdem nicht unterschätzen darf. Zu Gast um 18:00 Uhr in Füssen ist der EV Lindau. Die erste Begegnung in dieser Saison entschieden die Füssener das Spiel mit 2:5 für sich.

Zwei Tage bevor die Islanders nach Füssen fahren, steht erstmal das schwere Heimspiel gegen den EC Peiting an. Sensationell konnten die Lindauer letztes Wochenende den Tabellenführer Deggendorf mit 3:6 entzaubern, nun soll der nächste Achtungserfolg gegen ein Oberliga Top-Team eingefahren werden. Los gehts um 18:00 Uhr heute Abend.


Tags:
eishockey oberliga del2 allgäu


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ellie Goulding
Power
 
Bastille
Joy
 
Fedez & Robert Miles
Bimbi Per Strada (Children)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum