Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Will nach dem 4:1 Erfolg vor einer Woche wieder als Derbysieger vom Eis gehen: Der ECDC Memmingen
(Bildquelle: Alwin Zwibel | ECDC Memmingen)
 
Allgäu
Freitag, 6. Dezember 2019

ESV Kaufbeuren vor wichtigen zwei Spielen

Duelle gegen Spitzenduo für den EV Füssen

Der ESV Kaufbeuren bekommt es dieses Wochenende mit der direkten Konkurrenz zu tun. Heute Abend treffen die Joker auf die Lausitzer Füchse, die zwei Punkte mehr als der ESVK auf dem Konto haben. Am Sonntag kommt es zum nächsten Aufeinandertreffen zwischen dem EV Füssen und dem ECDC Memmingen.

Zum Verfolgerduell kommt es heute Abend um 19:30 Uhr in Lausitz. Die Neunt platzierten Gastgeber treffen auf den Zehnten der Tabelle, den ESV Kaufbeuren. Beide Teams trennen nur zwei Zähler und beide Teams wollen an den Bietigheim Steelers dranbleiben.

Am Sonntag trifft der ESVK dann auf die Steelers. Der Tabellen achte spielt am Freitag gegen Frankfurt und will da den Abstand zu den Ostallgäuern schon ausbauen. Das Gegenteil ist natürlich das Ziel von Kaufbeuren, los gehts in der erdgas-schwaben-arena um 17:00 Uhr.

Für die Ravensburg Towerstars gilt es, an den Top-Plätzen dranzubleiben, der heutige Gegner aus Bad Nauheim steht derzeit auf Tabellenplatz drei. Die Towerstars wollen drei Punkte aus Bad Nauheim mitnehmen und den Abstand auf die Top-Plätze verkürzen. Bully in Bad Nauheim ist um 19:30 Uhr.

Zwei Tage darauf haben die Ravensburger einen nicht so starken Gegner vor der Brust, den man trotzdem nicht unterschätzen darf. Die Dresdner Eislöwen befinden sich auf Rang elf und wollen im Idealfall an Kaufbeuren vorbeiziehen. Um 18:30 Uhr ist das erste Bully.

Nachdem das geplante Freitagsspiel auf Dienstag vorverlegt wurde (9:5 gegen Rosenheim) hat der ERC Sonthofen heute Abend spielfrei und hat nur eine Partie an diesem Wochenende vor sich. Nach den überzeugenden Siegen gegen Selb und Rosenheim wollen die Bulls auch das Spiel in Weiden so gut gestalten wie möglich. Bully am Sonntag ist um 18:30 Uhr.

Der Gegner der Bulls, die Blue Devils Weiden sind heute Abend bereits Gast in Memmingen. Der ECDC steht mit 42 Zählern immer noch an der Spitze der Liga und will die Tabellenführung natürlich auch gegen die Blue Devils Weiden verteidigen. Los gehts am Hühnerberg um 20:00 Uhr.

Vor genau einer Woche trafen die Indians auf den EV Füssen (4:1). Nach sieben Tagen finden diese beiden Teams wieder zueinander, nur diesmal kommt es in Füssen zum Spitzenspiel. Der EV Füssen liegt zur Zeit auf Tabellenplatz drei und will dem Tabellenführer die drei Punkte, die sie letzte Woche abgeben mussten, wieder zurückholen.

Vor dem Derby in Füssen ist der Aufsteiger aber erstmal heute Abend beim Deggendorfer SC zu Gast. Der lange Tabellenführer schwächelte die letzten Wochen ein wenig, doch so langsam kommt der DSC wieder auf seine alte Spur zurück, muss aber trotzdem auf Topscorer und Starspieler Thomas Greilinger verzichten.

Heute Abend um 20:00 Uhr ist der EV Lindau in Selb zu Gast. Die Lindauer, die in den letzten Wochen sehr gut aufspielten, wollen bei den Selber Wölfen Punkte mit nach Hause nehmen. Nach drei Niederlagen gegen Memmingen, Regensburg und Sonthofen ist das Team von Henry Thom nicht in Top-Form.

Am Sonntag haben die Islanders dann den Deggendorfer SC zu Gast. Die Gäste aus Deggendorf sollten doch gewarnt sein, Ende Oktober überzeugte der EVL in Deggendorf und konnte einen überraschenden 3:6 Auswärtserfolg einfahren.


Tags:
DEL2 OberligaSüd Spieltage Allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ravensburg Towerstars verpflichten Tim Sezemsky - Verstärkung für die aktuelle Hauptrunde
Kurz vor dem Eintritt in die heiße Phase der aktuellen Hauptrunde haben die Ravensburg Towerstars einen ersten Neuzugang für die nächste Saison 2020/21 ...
ECDC Memmingen will Siegesserie weiter fortsetzen - Indians treffen auf Lindau und Konkurrent Rosenheim
Heute Abend kommt es am Memminger Hühnerberg zum Allgäu-Bodensee-Derby gegen den EV Lindau. Die Indians wollen ihren tollen Lauf fortsetzen und auch gegen die ...
Doppelspieltag für ESV Kaufbeuren am Wochenende - Joker treffen auf Heilbronner Falken
Mit einem weiteren Doppelspieltag geht es für die DEL2 Clubs am kommenden Wochenende im Ligabetrieb weiter. Der ESV Kaufbeuren trifft dabei zwei Mal auf die ...
ERC Sonthofen will Pleite aus Passau wiedergutmachen - Bulls treffen auf Waldkraiburg und Höchstadt
Nach vier Spieltagen stehen die Bulls, trotz der Niederlage bei den Passau Black Hawks, mit neun Punkten auf Tabellenrang zwei und somit im Soll. Dennoch müssen die ...
Endspurt in der Bundesliga Hauptrunde der Damen - Topteams spielen alle noch direkt gegeneinander
Spannender könnte es kaum sein: drei Spieltage vor Abschluss der Bundesliga Hauptrunde liegen die Indians gleichauf mit Planegg mit je 46 Punkten an ...
ERC Sonthofen peilt nächstes 6-Punkte-Wochenende an - Bulls treffen auf Miesbach und Passau
Die Verzahnungsrunde mit den Bayernligisten ist in vollem Gange und der ERC Sonthofen ist optimal gestartet: Nach zwei verdienten Siegen gegen den HC Landsberg (7:3) und ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mark Forster
Sowieso
 
Nico Santos
Play With Fire
 
Seiler und Speer
Herr Inspektor
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum