Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: AllgäuHIT | Alexander Fleischer)
 
Allgäu
Freitag, 11. Oktober 2019
Ein Bericht von Leon Dauter

ESV Kaufbeuren trifft auf Tabellenführer Kassel

Allgäu-Bodensee-Derby in Lindau

Es ist Freitag und das heißt wieder: Eishockey! In der DEL2 müssen sowohl die Ravensburg Towerstars als auch der ESV Kaufbeuren gegen den Spitzenreiter aus Kassel ran. In der Oberliga startet heute Abend das Allgäu-Bodensee-Derby zwischen dem EV Lindau und dem ERC Sonthofen. Zudem steht der EV Füssen und auch der ECDC Memmingen vor einem harten Wochenende.

DEL2

In der DEL2 empfängt der ESV Kaufbeuren heute Abend in der heimischen erdgas schwaben arena die Eispiraten Crimmitschau. Der ETC steht mit einem Punkt mehr in der Tabelle einen Platz vor den Jokern. Jere Laaksonen, Florin Ketterer, Philipp de Paly, Jonas Wolter und Joey Lewis werden Trainer Andreas Brockmann sicher nicht zur Verfügung stehen. Verteidiger Garret Pruden wird wegen der Förderlinzenz mit dem ERC Ingolstadt erneut mit von der Partie sein. Bully ist um 19:30 Uhr

ESV Kaufbeuren - Eispiraten Crimmitschau

Zwei Tage später erwartet die Joker dann ein richtiger Härtetest. Zu Gast beim Liga Primus, den EC Kassel Huskies. Mit 21 Punkten aus 8 Spielen und nur einer Niederlage stehen die Huskies unangefochten an der Spitze. Mit einer Spielererfahrung von 1.500 DEL Spielen und vielen Spielern aus Kanada ist die Mannschaft von Trainer Tim Kehler bestens aufgestellt. Los geht es um 18:30 Uhr in Kassel.

EC Kassel Huskies - ESV Kaufbeuren


Das wohl härteste Programm haben die Ravensburg Towerstars vor sich. Für die Towerstars startet der 10. Spieltag bereits mit dem Duell gegen Kassel. Die Mannschaft von Coach Tomek Valtonen will natürlich nach zwei Siegen am vergangenen Wochenende weiter marschieren. Die Jungs aus Ravensburg haben schon letztes Jahr bewiesen, das sie für die ein oder andere sogar große Überraschung sorgen können. Da Platz 4 nur 3 Punkte von Platz 9 trennen, spricht vieles für ein spannendes Wochenende. Um 20:00 geht es in Ravensburg los.

Ravensburg Towerstars - EC Kassel Huskies

Bereits 2 Tage darauf ist man schon zu Gast beim Tabellenzweiten aus Heilbronn. Sollte man das Spiel am Freitag gegen Kassel für sich entscheiden können, sollten die Falken gewarnt sein & die Towerstars werden noch motivierter ins Auswärtsspiel gehen. Wir sind gespannt wie die Towerstars diese beiden Aufgaben erledigen. Bully in Heilbronn ist um 18:30 Uhr.

Heilbronner Falken - Ravensburg Towerstars

 

OBERLIGA SÜD

In der Oberliga Süd kommt es bereits heute Abend zum Allgäu-Bodensee-Derby zwischen den Lindau Islanders und dem ERC Sonthofen. Beide Mannschaften haben das Ziel, drei Punkte mitzunehmen und aus der unteren Tabellenhälfte rauszukommen. Noch schwieriger wird das jedoch für die Lindauer. Zum einen hat man zwei Punkte weniger als die Bulls auf dem Konto, zum anderen wird das Spiel nach dem bisherigen Saisonverlauf defintiv nicht einfach. Bully ist um 19:30 Uhr

EV Lindau - ERC Sonthofen

Am Sonntag haben die Bulls dann ein Heimspiel. Zu Gast sind die Eisbären aus Regensburg. Die Mannschaft von Trainer Igor Pavlov steht bei zwei Siegen aus fünf Spielen auf Tabellenplatz 9 und hat zwei Zähler Vorsprung auf den ERC. Mit Siegen gegen Peiting und Memmingen konnten sie die ersten sechs Punkte nach einem harten Saisonstart ergattern. Gegen die Blue Devils Weiden holte man einen Punkt nach einer 6:7 Niederlage nach Overtime. Los geht es um 18:00 Uhr.

ERC Sonthofen - Eisbären Regensburg


Der ECDC Memmingen steht vor zwei extrem schweren Spielen. Heute Abend sind sie zu Gast beim Tabellenführer Deggendorfer SC. Nachdem am Mittwoch bekanntgegeben wurde, dass Kapitän und Führungsspieler Daniel Huhn auf Grund einer schweren Knieverletzung für mehrere Monate ausfallen wird, spitzt sich die Personalkrise beim ECDC immer mehr zu. Bully in Deggendorf ist um 20:00 Uhr.

Deggendorfer SC - ECDC Memmingen

Bereits zwei Tage nach dem Kracher gegen Deggendorf empfangen die Indians die Selber Wölfe. Auch das wird defintiv ein schweres Spiel, selbst wenn es dann vor heimischem Publikum sein wird. Die Indians wollen, auch wenn es schwer werden wird, gegen die Mannschaften voll dagegenhalten und zeigen, was für eine Qualität in der Mannschaft steckt. Los gehts am Hühnerberg um 18:45 Uhr.

ECDC Memmingen - Selber Wölfe


Der EV Füssen empfängt heute Abend die Starbulls Rosenheim. Nach einem enttäuschenden letzten Wochenende will der Aufsteiger wieder punkten. Nach unnötigen Niederlagen gegen Höchstadt & Weiden will man in die alte Spur zurückfinden. Erstes Bully ist um 19:30 Uhr.

EV Füssen - Starbulls Rosenheim

Wohl noch schwerer wird dann die Aufgabe für die Ostallgäuer am Sonntag wenn es nach Garmisch geht. Der SC Riessersee empfängt das Team von Andreas Becherer. Zwar hat der SCR nur zwei von seinen fünf Saisonspielen gewinnen können, jedoch hielt man gegen Rosenheim, Selb & Deggendorf immer gut mit, aber am Ende musste man sich immer im Penaltyschießen geschlagen geben. Bully in Garmisch ist um 18:00 Uhr.

SC Riessersee - EV Füssen


Für den EV Lindau geht es nach dem Derby heute Abend gegen Sonthofen am Sonntag nach Weiden. Nachdem man nach fünf Spielen mit nur drei Punkten auf dem letzten Platz steht, ist dieses Wochenende ein sehr wichtiges für die Islanders. Auch wenn zwei schwere Aufgaben vor dem EVL stehen, will man alles daran setzen, da unter rauszukommen. In Weiden gehts um 18:30 Uhr los.

Blue Devils Weiden - EV Lindau


Tags:
eishockey wochenende spieltag allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schweres Wochenende für den EV Lindau - Memmingen und Regensburg die Gegner
Das vergangene Wochenende hatte für die EV Lindau Islanders Licht und Schatten parat. Mit einem Sieg nach Overtime (3:2 n.V. gegen Selb) und einer Niederlage (1:6 ...
ECDC Memmingen will Siegesserie weiter fortsetzen - Indians treffen auf Lindau und Konkurrent Rosenheim
Heute Abend kommt es am Memminger Hühnerberg zum Allgäu-Bodensee-Derby gegen den EV Lindau. Die Indians wollen ihren tollen Lauf fortsetzen und auch gegen die ...
Doppelspieltag für ESV Kaufbeuren am Wochenende - Joker treffen auf Heilbronner Falken
Mit einem weiteren Doppelspieltag geht es für die DEL2 Clubs am kommenden Wochenende im Ligabetrieb weiter. Der ESV Kaufbeuren trifft dabei zwei Mal auf die ...
ERC Sonthofen will Pleite aus Passau wiedergutmachen - Bulls treffen auf Waldkraiburg und Höchstadt
Nach vier Spieltagen stehen die Bulls, trotz der Niederlage bei den Passau Black Hawks, mit neun Punkten auf Tabellenrang zwei und somit im Soll. Dennoch müssen die ...
Genuss-Skifahren an den Grüntenliften in vollem Gange - Sehr gute Pistenverhältnisse - Fast alle Lifte in Betrieb
Am Grünten laufen seit geraumer Zeit wieder die Lifte. Und das bei mittlerweile ausgezeichneten Verhältnissen. „Vom mittleren bis oberen Bereich ...
Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Dresden - AllgäuStrom Volleys spielen am Samstag zu Hause in Sonthofen
Die Sonthofer Bundesliga-Volleyballerinnen empfangen am kommenden Samstag (25.1., 19:30 Uhr) den aktuell Tabellenzweiten VCO Dresden. Nach der Niederlage beim ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Avec
Under Water (Club Edit)
 
Isac Elliot
Waiting Game
 
Rita Ora
Your Song
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum