Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT | Alexander Fleischer)
 
Allgäu
Dienstag, 19. April 2016

Blitzmarathon: Hier wird im Allgäu geblitzt

Allgäuer Polizeipräsident Strößner: Blitzmarathon dringend nötig

Auch in diesem Jahr wird ab kommenden Donnerstag eine bayernweite 24-stündige Geschwindigkeitsüberwachung stattfinden; der bekannte „Blitzmarathon“ wird auch im Allgäu und am bayerischen Bodensee heuer zum vierten Mal durchgeführt und ist noch immer dringend nötig, meint das Polizeipräsidium in Kempten. Im unteren Bereich gibt es eine Auflistung der vom Innenministerium bekanntgegebenen Kontrollstellen.

Dies belegen die Zahlen der polizeilichen Unfallstatistik seit Jahren: So gab es im Zuständigkeitsbereich des Präsidiums Schwaben Süd/West im vergangenen Jahr über 26.000 Unfälle. Auch wenn diese überwiegend einen Blechschaden zur Folge hatten, wurden dennoch über 5.700 Personen verletzt. 50 Personen wurden aufgrund Verkehrsunfällen so schwer verletzt, dass sie dadurch ihr Leben verloren. Die Untersuchungen der Polizei bei den Unfällen mit Schwerverletzten oder Getöteten ergaben, dass in über 21 Prozent die überhöhte oder nicht angepasste Geschwindigkeit unfallursächlich war. Über 75 Prozent der Unfälle mit schweren Folgen ereigneten sich auf Straßen außerorts, und demnach dort, wo hohe Geschwindigkeiten gefahren werden.

Präsident fordert mehr Rücksichtnahme
Werner Strößner, Präsident des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West, fordert zu mehr Rücksichtnahme im Straßenverkehr auf und unterstreicht die Notwendigkeit von Geschwindigkeitskontrollen:

"Verkehrsunfälle sind in der Regel kein unvermeidbares Schicksal, denn sie fußen nahezu immer auf menschlichem Fehlverhalten. Mehr gegenseitige Rücksichtnahme im Straßenverkehr würde der Entwicklung steigender Unfallzahlen entgegenwirken, weshalb ich hierzu deutlich appelliere. Damit geht auch einher, sich mit einer angemessenen und nicht überhöhten Geschwindigkeit im Straßenverkehr zu bewegen, denn Verstöße dagegen sind seit Jahren eine der Hauptunfallursache mit oftmals tragischen Folgen. Geschwindigkeitsmessungen tragen dazu bei, diese viel zu oft vernachlässigte Gefahr wieder ins Bewusstsein der Kraftfahrer zu bringen."

Bei Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit ließe sich so mancher Unfall mit schwerer Folge vermeiden. Schließlich führt eine Geschwindigkeitsüberschreitung von nur wenigen Kilometern pro Stunde zu einem deutlich längeren Anhalteweg und somit zu einer erheblich größeren Aufprallenergie. Um die Gefahren durch nicht angepasste oder überhöhte Geschwindigkeit wieder ins Bewusstsein zu rufen, beteiligen sich alle Dienststellen im Zuständigkeitsbereich des Präsidiums Schwaben Süd/West am bevorstehenden bayernweiten 24-Stunden-Blitzmarathon von Donnerstag (21. April 2016) 6 Uhr bis 6 Uhr des Folgetages.

Blitzmarathon zeigt Wirkung
Dass die Durchführung des Marathons und der damit verbundene Präventivgedanke Wirkung zeigen, belegt die festgestellte Beanstandungsquote: Während bei stationärer Messung im Durchschnitt rund 3,5 Prozent der Verkehrsteilnehmer wegen zu hoher Geschwindigkeit beanstandet werden müssen, sind es während der vergangenen Blitzmarathons durchwegs rund ein Prozent weniger gewesen. Diese Quote zu senken ist das Ziel der Polizei, denn trotz der alljährlichen offensiven Ankündigungen der Messungen wurden im vergangenen Jahr Überschreitungen von bis zu 80 km/h festgestellt (am Abend des 22. April 2015 im Landkreis Günzburg auf der Kreisstraße GZ17).

Alle veröffentlichten Blitzer beim Blitzmarathon im Allgäu und am bayerischen Bodensee (Quelle: Innenministerium München):
Wichtig: Hier sind ausschließlich zusätzliche Blitzer des Blitzmarathons aufgeführt. Weitere Blitzer können natürlich jederzeit von den Kommunen, etc. installiert werden!

Amberg
Hauptstraße (50 km/h)

Babenhausen
B 300 Ab. 400 km 2,1 (100)

Bad Hindelang
Jochstraße (50)
B308 Jochstraße (100)

Bad Wörishofen
St. 2015, Abschnitt 120 (100)

Biessenhofen
B12 (100)
Dietweg (70)

Boos
B300 (100)

Buchenberg
St 2055
St 2055 Schwarzerd (jeweils 100)

Buchloe
St 2035, Abschnitt 260
Kemptener Straße (jew. 50)

Dirlewang
Kaufbeurer Straße (50)

Erkheim
B18, Abschnitt 190 (100)

Füssen-Weißensee
B310, Abschnitt 180, km 2,5 (70)

Germaringen
Reifträgerweg (60)
B12 (100)Grünenbach (Westallgäu), Hauptstraße LI5, Bereich Grundschule (50)

Haldenwang
St 2055 / Kemptener Straße (50)

Heimertingen
B300, Einmündung St 2031 (70)

Immenstadt
An der Bundesstraße (50)
B19 (120)

Jengen
B12, Abschnitt 640 (100)

Kaufbeuren
Augsburger Straße (50)
Kemnater Straße (30)
Neugablonzer Straße (30)
Apfeltranger Straße (Höhe Kindergarten) (50)

Kempten
Kaufbeurer Straße (50)
Oberstdorfer Straße (60)
Schumacherring (50)
Rottachstraße (50)
Lenzfrieder Straße (30)
OA14 (50)
Leubaser Straße (70)
Stiftsbleiche (60)

Legau
St 2009, Abschn. 390 km 1,5, Einmündung Mühlweg (100)

Lindau/Bodensee
Bregenzer Straße (60)
Oberhochstegstraße (60)

Lindenberg/Westallgäu
Pfänderstraße (50)
B308, Abschnitt 180, km 2,650 (70)

Marktoberdorf
Hauptstraße (50)
B472 bei Bertholdshofen (70)

Memmingen
Bodenseestraße (50)
Donaustraße (50)
St 2009 Abschn. 240, km 4,0 Abf. Westerhart (60)

Mindelheim
MN25,
Abschnitt 100 (70)

Missen
St 2006, Abschnitt 100 (70)

Nesselwang
K23, Ortsteil Lachen (50)

Obergünzburg
St. 2012 (Oberer Markt), i. H. Einmündung Sintstraße (50)
OAL 11, i. H. Am Mühlenberg (50)

Obermaiselstein
K OA9, Abschnitt 100 (40)

Oberstaufen
B 308 (100)

Oberstdorf
B 308, Sonthofener Straße (30)

Opfenbach
B32, Abschnitt 120, km 1,150 (70)
St 2002, Abschnitt 120, km 4,4 (70)

Ottobeuren
St 2013, Kreuzung St 2011 (70)

Oy-Mittelberg
B309 (100)
OA34 (70)

Pforzen
B16, Abschnitt 400 (60)
OAL6, Gewerbestraße, Stadt Kaufbeuren (60)

Rettenberg
St 2007, Abschnitt 140 (70)

Rieden a. F.
B16 Tiefental, Schwarzenbach (70)

Roßhaupten
St 2059, Abschnitt 100 (70)

Ruderatshofen
B472 (100)

Salgen
St 2037, Abschnitt 200 (70)

Scheidegg
Blasenbergstraße (LI 10), Bereich Grundschule (30)

Schwangau
B17, Colomankirche (70)

Sigmarszell
B308, Abschnitt 120, km 0,25 (70)
B308, Thumen (70)

Sonthofen
Östliche Alpenstraße (50)

Martin-Luther-Straße/Altstädter Straße (30)

Stötten am Auerberg
Heggen (100)

Weiler-Simmerberg
Lindauerstraße 29 (St 2001) (70)

Weitnau
St 2001 (70)
B12 (70)
B12 (100)

Wertach
Langgasse, Grüntenseestraße, Bahnhofstraße (30)

Westendorf
St 2055, Abschnitt 720 (100)

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit!
 


Tags:
blitzer allgäu bodensee blitzermarathon



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Landkreis Lindau: Amerikanische Faulbrut - Universität Graz findet Gegenmittel zur Bienenseuche
Die "Amerikanische Faulbrut" beschäftigt den Landkreis Lindau nun bereits seit September. Eine Forschergruppe von der Universität in Graz haben wohl ...
Zwei leichtverletzte bei Verkehrsunfall in Lindenberg - Sachschaden in Höhe von 16.000 Euro
16.000 Euro Sachschaden und zwei Leichtverletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Mittwochabend auf der Bundesstraße 308 zwischen Manzen und ...
Wegen überhöhter Geschwindigkeit in Mauer geprallt - 30-jähriger Fahrzeugführer nicht verletzt
Glimpflich ausgegangen ist ein Verkehrsunfall, der sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Blumenstraße in Lindenberg ereignete. In einer Kurve kam ...
1,84 Millionen Euro für "Projekt Cavazzen" - Stadt Lindau erhält Förderung für Ausbau
Der letzte Förderbaustein für den Cavazzen ist da. Bauminister Dr. Hans Reichhart hat in München die Bewilligung des Landes Bayern über einen ...
Vier Festnahmen bei Grenzkontrolle in Hörbranz - Drei hinter Gitter, eine weitere Person zurück nach Österreich
Am Sonntagmorgen (1. Dezember) hat die Bundespolizei die Fahrt von gleich vier Busreisenden am Grenzübergang Hörbranz beendet. Die Bundespolizisten brachten ...
Mofa in Lindau geklaut und beschädigt - Polizeiinspektion Lindau bittet um Hinweise und Zeugen
Ein unbekannter Täter entwendete vermutlich in der Nacht von Montag auf Dienstag ein Mofa in der Zechwaldstraße. Kurz nachdem das Fahrzeug als gestohlen ...
© 2019 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Django 3000
Heidi
 
Regard
Ride It
 
Robert Miles
Children
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastromesse im C+C Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuHIT startet digitale Offensive
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum