Moderator: Marcus Baumann
mit Marcus Baumann
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Allgäu
Dienstag, 11. Juni 2019

Beschluss über das Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Der Deutsche Bundestag hat das sogenannte Fachkräfteeinwanderungsgesetz beschlossen. Im Kern sieht dieses eine gezielte und gesteuerte Einwanderung auch von Nicht-EU-Bürgern in den deutschen Arbeitsmarkt vor. „Die bayerisch-schwäbischen Unternehmen aus Produktion, Handel und Dienstleistungen leiden unverändert unter einem Mangel an Fachkräften. Von der Führungskraft über den Facharbeiter bis hin zum Auszubildenden kann der heimische Arbeitsmarkt oftmals nicht den Bedarf der Arbeitgeber decken. Daher begrüßen wir die Zielsetzung des Gesetzgebers für mehr Rechtssicherung und Klarheit zu sorgen“, so Dr. Andreas Kopton, Präsident der IHK Schwaben.

Trotz einer sich verlangsamenden Konjunktur ist die Nachfrage nach neuen Mitarbeitern unverändert hoch. Fast jedes fünfte IHK-Mitgliedsunternehmen geht weiterhin von einer steigenden Mitarbeiterzahl aus. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Konjunkturumfrage der IHK Schwaben. Ebenso bestätigte die Umfrage, dass der Fachkräftemangel das größte Wachstumsrisiko der heimischen Unternehmen ist: 62 Prozent der Unternehmer gaben dies zu Protokoll. Dr. Kopton: „Wir erwarten staatliches Handeln, das die Zuwanderung benötigter Fachkräfte in der Praxis ermöglicht und nicht zu hohe bürokratische Hürden aufbaut, was wir in der Vergangenheit leider vielfach erlebt haben. Dem Gesetz steht also seine Nagelprobe noch bevor.“

Das Fachkräfteeinwanderungsgesetz legt fest, dass die Einwanderer Deutschkenntnisse und eine anerkannte Qualifikation vorweisen müssen. Mit IHK FOSA haben die deutschen Industrie- und Handelskammern schon vor Jahren ein bundesweites Kompetenzzentrum zur Feststellung der Gleichwertigkeit ausländischer Berufsabschlüsse aus der Taufe gehoben. Zusammen mit dem breiten Spektrum an Weiterbildungsangeboten ist Bayerisch-Schwaben daher sehr gut aufgestellt, um das Fachkräfteeinwanderungsgesetz mit Leben zu erfüllen.


Tags:
Einwanderung Fachkräfte Mangel Gesetzesbeschluss


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ellie Goulding & blackbear
Worry About me
 
Tim Kamrad
Dance with Danger
 
Avicii
Fades Away [feat. Noonie Bao]
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum