Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Auswirkungen des Unwetters am heutigen Sonntag im Allgäu
05.08.2012 - 19:23
Das Unwetter über dem Allgäu hat am heutigen Sonntag zu Einsätzen verschiedener Rettungskräfte geführt.
OBERSTDORF Durch die "Integrierte Leitstelle Allgäu" wurde ein Blitzeinschlag in einen Holzschuppen, in der Weststraße in Oberstdorf mitgeteilt. Vier Personen – drei Männer und eine Frau – im Alter von 77, 67, 61 und 53 Jahren suchten Schutz vor dem Gewitter unter dem Vordach des Feldstadels. Als ein Blitz in den Stadel einschlug erlitten drei der vier Personen Verletzungen. Mit Schock und Brandverletzungen kamen zwei zur Überwachung ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht. Eine Person wurde nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Eine blieb unverletzt. Am landwirtschaftlich genutzten Schuppen entstand ein Schaden von ca .1500 Euro

MARKTOBERDORF Ein Blitzschlag hat heute gegen 16:15 Uhr zu einem Dachstuhlbrand geführt. Der Feuerwehr gelang es relativ schnell den Brand unter Kontrolle zu bringen und dann abzulöschen. Die Bewohner konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Nach momentanem Stand beträgt der entstandene Schaden ca. 25.000 Euro.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum