Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

IG Metall setzt Warnstreiks im Allgäu fort
14.05.2012 - 10:04
Die IG Metall setzt ihre Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie heute im Allgäu fort. Betroffen sind seit dem Vormittag die Firmen Grob in Mindelheim und Agco Fendt in Marktoberdorf.
Hintergrund ist das Scheitern der vierten Verhandlungsrunde vergangene Woche. Die Forderungen der IG Metall lauten: 6,5 Prozent mehr Entgelt und 65 Euro mehr für Auszubildende bei einer Laufzeit von 12 Monaten, mehr Mitbestimmungsrechte bei der Leiharbeit und eine unbefristete Übernahme von Ausgebildeten. Bislang wollten die Arbeitgeber darauf noch nicht eingehen.
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum