Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 

Kommissar Zufall deckt Diebstahlserie auf
26.09.2012 - 07:38
Kommissar Zufall hatte Ende Juli seine Finger im Spiel und führte zur Aufklärung einer Einbruchs- und Diebstahlserie.
Ausgangspunkt des Ermittlungserfolges war die Kontrolle eines Ford-Transits durch Beamte der Polizeistation Pfronten auf der Autobahn A 7 bei Kempten. Im Fahrzeug eines 35-jährigen Rumänen befand sich ein aus Füssen gestohlenes Fahrrad. Der Verdacht, dass er mehrere Fahrräder gestohlen hat, erhärtete sich als festgestellt wurde, dass im Bereich Kaufbeuren, Konstanz, Friedrichshafen und Füssen mehrere Fahrräder aus sogenannten „Schrebergärten“ entwendet wurden.

Daraufhin fanden die Beamten in der Wohnung des Mannes zwei frisch entwendete Fahrräder. Insgesamt wurden dem Rumänen 6 Aufbrüche und 17 Fahrraddiebstähle nachgewiesen. Diese wollte er als Kurierdienst in sein Heimatland bringen. Er wurde festgenommen und kam erst nach einer Sicherheitsleistung wieder auf freien Fuß gesetzt. Insgesamt liegt der Sachschaden bei ca. 8.000 Euro.

Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum