Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
Symbolbild
(Bildquelle: Pixabay)
 
Oberallgäu - Durach
Donnerstag, 2. Mai 2019

Neuer Zivilschutz-Hubschrauber für Bayern

Ein weiterer großer Schritt für die Sicherheit in Bayerns Bergregionen: Am 10. Mai übergibt Christoph Unger, Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) in Durach bei Kempten einen neuen Zivilschutz-Hubschrauber (ZSH) des Musters H135 an den Bayerischen Staatsminister des Innern, für Sport und Integration, Joachim Herrmann.

Die H135 ist bereits die zweite Maschine des Typs, welche der Bund an das Land Bayern übergibt. Bereits im vergangenen Jahr erhielt das Luftrettungszentrum in Traunstein eine der Maschinen. Nun folgt die Zweite. Sie wird vom erst vergangenen Dezember eingeweihten Luftrettungszentrum „Christoph 17“ abheben und löst nach zehneinhalb Jahren die EC 135 T2i ab.
Die Zivilschutz-Hubschrauber sind Teil des Ausstattungspotenzials, das der Bund den Ländern für Katastrophen- und Zivilschutzfälle zur Verfügung stellt.

Besondere Aufgabe der Zivilschutzhubschrauber

Die ZSH-Flotte des Bundes umfasst insgesamt 18 Maschinen. In erster Linie für den Einsatz im Zivilschutzfall vorgehalten, können die orangefarbenen Hubschrauber Schwerverletzte oder Erkrankte nach erster Behandlung vor Ort abtransportieren, Schadensstellen erkunden und überwachen, Bevölkerungsbewegungen beobachten oder lenken sowie radioaktive Strahlung messen. In der Zeit, in der sie dafür nicht gebraucht werden, werden sie in der Luftrettung unter dem Funknamen „Christoph“ eingesetzt.

Innerhalb Bayerns wird der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Allgäu als zuständiger Träger diese Rettungseinsätze über die Integrierte Leitstelle Kempten steuern. Die zukünftig am Luftrettungszentrum „Christoph 17“ des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in Durach bei Kempten stationierte H135 erweitert die Einsatzoptionen vor allem in Höhen- und Bergregionen.


Tags:
Hubschrauber Zivilschutz Übergabe Katastrophenhilfe


© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Wincent Weiss
An Wunder
 
Josh.
Wo bist du
 
Simon Lewis
Hey Jessy
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Lackiererei Kempten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall auf der B31
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Unfall B12
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum