Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
 
 
WELTGESCHEHEN
Sechs Tote nach Schüssen in Baden-Württemberg
Rot am See (dpa) - Nach Schüssen in Rot am See im Nordosten Baden-Württembergs sind nach dpa-Informationen sechs Menschen ums Leben gekommen. Die Polizei bestätigte am Freitag zunächst nur, dass es «vermutlich» auch Tote gegeben habe. Zudem seien mehrere Menschen verletzt worden.
 
ESVK vor entscheidendem Wochenende
(Bildquelle: ESVK)
 
Kaufbeuren
Donnerstag, 6. März 2014

Geht es doch noch in die Playoffs?

ESVK vor entscheidendem Wochenende

Am kommenden letzten Wochenende der Zwischenrunde geht es für unsere Joker um die entscheidende Platzierung vor dem Beginn der Playdown beziehungsweise Playoff Runde. Durch das Sechs-Punkte-Wochendende der Vorwoche konnte der Abstand auf die Lausitzer Füchse, die im Moment noch den achten Rang inne haben, auf vier Punkte verkürzt werden. Sie lebt also noch, die kleine Chance vielleicht am letzten Spieltag in die Playoffs einzuziehen. Das liegt selbstverständlich nicht allein in den Händen unserer Mannschaft, da Weißwasser in den zwei abschließenden Begegnungen nur zwei Punkte holen muss, um auf der sicheren Seite zu sein.

Gestützt auf die vergangenen Erfolge und das dadurch erworbene Selbstvertrauen geht das Team um den wieder gesunden und am vergangenen Wochenende sehr starken Torhüter Stefan Vajs dabei zuversichtlich in die beiden letzten Partien der Punkterunde. Für unseren Coach Uli Egen ist die Ausgangslage klar: "Unser primäres Ziel ist es, uns für die Playdowns eine gute Ausgangssituation zu verschaffen und das Heimrecht zu sichern. Alles andere liegt nicht in unseren Händen. Natürlich wollen wir versuchen in Rosenheim und am Sonntag zuhause gegen Heilbronn zu punkten, ob es dann, sollten wir die nötigen Punkte holen, reichen wird, in der Endabrechnung doch noch den achten Platz zu belegen, wird man sehen.

Wir dürfen also gepannt sein, wie diese beiden entscheidenden Spiele verlaufen werden. Eines ist sicher: Der ESVK geht mit komplettem Kader in die beiden letzten Spiele der Punkterunde. Keine Ausfälle sind zu verzeichnen. Eine Situation, die es in der bisherigen Saison auch noch nicht sehr oft gab.

Sicher werden sich viele ESVK Fans aufmachen, um ihre Lieblinge morgen in Rosenheim ab 19;30 Uhr beim Versuch das Unmögliche vielleicht doch noch möglich zu machen zu unterstützen, nämlich die nötigen Punkte in Rosenheim zu holen.

Den abschließenden Showdown gibt es dann am Sonntag in der heimischen Sparkassen Arena, um 18 Uhr gegen die Heilbronner Falken zu sehen. Karten für dieses Spiel können in der ESVK Geschäftsstelle und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.


Tags:
eishockey esvk playoffs playdowns del2



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schweres Wochenende für den EV Lindau - Memmingen und Regensburg die Gegner
Das vergangene Wochenende hatte für die EV Lindau Islanders Licht und Schatten parat. Mit einem Sieg nach Overtime (3:2 n.V. gegen Selb) und einer Niederlage (1:6 ...
ECDC Memmingen will Siegesserie weiter fortsetzen - Indians treffen auf Lindau und Konkurrent Rosenheim
Heute Abend kommt es am Memminger Hühnerberg zum Allgäu-Bodensee-Derby gegen den EV Lindau. Die Indians wollen ihren tollen Lauf fortsetzen und auch gegen die ...
Doppelspieltag für ESV Kaufbeuren am Wochenende - Joker treffen auf Heilbronner Falken
Mit einem weiteren Doppelspieltag geht es für die DEL2 Clubs am kommenden Wochenende im Ligabetrieb weiter. Der ESV Kaufbeuren trifft dabei zwei Mal auf die ...
ESV Kaufbeuren verliert in Ravensburg mit 5:2 - Gutes Auswärtsspiel wird nicht mit Punkten belohnt
Trainer Andreas Brockmann konnte beim heutigen Auswärtsspiel in Ravensburg wieder auf Verteidiger Valentin Gschmeissner zählen. Da bis auf den ...
Allgäuer Eishockeyspieler bleiben in der DEL - Verträge mit Maximilian Hadraschek und Daniel Pfaffengut verlängert
Maximilian Hadraschek und Daniel Pfaffengut spielen für zwei weitere Jahre in der DEL. Die Schwenninger Wildwings verlängerten die Verträge der ...
Eishockeyspieler verletzt Zuschauer nach Niederlage - 14-jähriger mit Gesichtsprellung ambulant behandelt
Beim Spiel zwischen Lechbruck und Senden (Endstand 8:4 für Lechbruck) feierten die Fans der Heimmannschaft den Sieg. Ein Spieler des EC Senden war davon nicht ...
© 2020 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Edmund
Freindschoft
 
Ava Max
Sweet but Psycho
 
Avicii
Levels
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kontrolle auf Bauernhof im Oberallgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Casinoatmosphäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sonthofen-Burgberg
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum