Moderator: Hits der 70er bis Heute
 
 
⇨ Der AllgäuHIT-Ticker zum Coronavirus - Meldungen aus dem Allgäu und der Welt ⇦
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Kaufbeuren
Mittwoch, 10. Dezember 2014

Fehlanzeige bei versuchtem Überfall in Kaufbeuren

Am Montag, gegen 17.00 Uhr, wurde ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma, der sich auf dem Heimweg befand, in Neugablonz zwischen der Gustav-Leutelt-Schule und dem Jugendzentrum von einer unbekannten männlichen Person angegriffen und beleidigt.

Der Täter benutzte dabei u.a. einen Schlagring und einen Teleskop-Schlagstock. Dem Opfer gelang es die Angriffe unverletzt abzuwehren und den Täter zu entwaffnen. Dieser flüchtete anschließend unerkannt.
Beim Angreifer soll es sich um eine ca. 16- 20 jährige männliche Person handeln. Der Mann war mit einer dunklen Jacke, dunklen Jeans und grün-schwarzen Nike-Schuhen mit weißer Sohle bekleidet. Die PI Kaufbeuren bittet Zeuge sich unter 08341/933-0 zu melden. (PI Kaufbeuren)

 


Tags:
polizei gewalt abwehr überfall


© 2021 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) - Tel: 0831-20 69 74-0
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bruce Springsteen
Hungry Heart
 
Katy Perry
Never Really Over
 
Clean Bandit
Higher (feat. iann dior)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gastro-Protest in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sportheim in Oberbeuren explodiert
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verpuffung in Rettungswache in Memmingen
 
 
Radio einschalten Ihr Spot bei uns Glasklarer Empfang Datenschutz/Impressum