Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Das Praxishandbuch „Dorfkerne_Dorfränder“ enthält Vorschläge, um die Dorfentwicklung positiv zu beeinflussen
(Bildquelle: AllgäuHIT/Foto: Anton Hohenadl)
 
Unterallgäu
Freitag, 13. Oktober 2017
Wandlung der Dörfer im Unterallgäu und Ostallgäu
Ein Werkzeugkasten, um die Ortsentwicklung positiv zu steuern

Die Unterallgäuer Dörfer haben sich in den vergangenen Jahrzehnten gewandelt.
Der Trend zu weniger, aber größeren landwirtschaftlichen Betrieben wird sichtbar: Höfe im Ortskern stehen leer, große Landwirtschaften entstehen im Außenbereich, dazu Neubau- und Gewerbegebiete an den Ortsrändern. Dorfkerne und Dorfränder verlieren ihren ursprünglichen Charakter.

Um die Entwicklung zu steuern und um Leerstände zu verhindern, haben die Landkreise Unterallgäu und Ostallgäu das Projekt „Dorfkerne - Dorfränder“ ins Leben gerufen. Inzwischen ist das Handbuch mit vielen Maßnahmenvorschlägen fertig.
Jetzt wurde es den Bürgermeistern im Bayerischen Gemeindetag Kreisverband Unterallgäu vorgestellt.

Entwickelt hat dieses Handbuch das Planungsbüro „Lars Consult“ zusammen mit Vertretern des Bayerischen Gemeindetags, dem Amt für ländliche Entwicklung Schwaben, der Kreisheimatpflege, der Unteren Naturschutzbehörde, der Gartenfachberatung und den Bauabteilungen der Landkreise. 

Es stellt Vorschläge für Gemeinden, Verwaltungen und Bürger vor, um die Dorfentwicklung positiv zu beeinflussen, zum Beispiel kommunale Förderprogramme, Immobilienbörsen, die Bestellung eines Innenentwicklungsbeauftragten, das Konzept von Professor Karl Ganser „Ensemble Altort“ zum Erhalt der Ortskerne und die gezielte Schaffung von Ortsrandgrün. Zu jedem Instrument enthält das Handbuch eine Checkliste mit Kurzbeschreibung, Kosten, Umsetzungsbeispielen, Strategien, Vor- und Nachteilen.

Die Kosten für das Projekt betragen rund 120.000 Euro. Da 60 Prozent davon mit Mitteln aus dem Förderprogramm der Europäischen Union „Leader“ bezahlt werden, verbleibt für die beiden Landkreise jeweils ein Eigenanteil in Höhe von 24.000 Euro.

Das Handbuch steht im Internet als Download bereit unter www.dorfkerne-dorfränder.de.

Mehr erfahren Sie auch auf der Internetseite des Landkreises www.unterallgaeu.de/dorfkerne-dorfraender (PM)

 

 

 


Tags:
dörfer veränderung entwicklung allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schmorbrand auf Baustelle in Lindau am Bodensee - 10.000 Euro Schaden durch technischer Defekt
Auf einer Baustelle in Lindau am Bodensee kam es heute Mittag gegen 13:15 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung. Ursache war nach ersten Erkenntnissen ein Schmorbrand ...
Flexibus soll im Landkreis Unterallgäu fahren - Mobilität auf dem Land soll gestärkt werden
Dass der sogenannte Flexibus im Unterallgäu eingeführt werden soll, dafür hat sich der Kreistag bereits im Oktober ausgesprochen. Jetzt hat das Gremium ...
Unterallgäu löst Windkraftgesellschaft auf - 10H-Regelung der Todesstoß für diese regenerative Energieform
Der Unterallgäuer Kreistag hat die „Projektentwicklung Windkraft Unterallgäu GmbH & Co KG“ aufgelöst. Da wegen der sogenannten ...
Oberallgäu ist Resilienz-Pilotregion - Workshop zur Gestaltung der Widerstandsfähigkeit der Region
Die Region Oberallgäu wurde im Rahmen eines Projekts des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten als eine von zwei ...
Höhere Gewerbesteuer sichert Lindaus Attraktivität - Erhöhung wirkt sich für Großteil nicht negativ aus
„Die geplante Gewerbesteuererhöhung wird sich für einen Großteil der Betriebe nicht negativ auswirken, begründet Lindaus OB Dr. Gerhard Ecker ...
Der Großteil sind motivierte Jugendliche - Landratsamt ist aktuell für 108 junge Flüchtlinge zuständig
Das Kreisjugendamt am Unterallgäuer Landratsamt ist aktuell für 108 junge Flüchtlinge zuständig, die ohne ihre Eltern in den Landkreis gekommen sind. ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Avicii vs. Conrad Sewell
Taste The Feeling
 
Linkin Park feat. Kiiara
Heavy
 
Celine Dion
You And I
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Winterunfälle im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Flugzeugabsturz Ravensburg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wartehäuschen
 
 
 
Radio einschalten