Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Rettungshubschrauber Christoph 17 (Archiv)
(Bildquelle: )
 
Ostallgäu - Pfronten
Samstag, 28. April 2018
Zwei Tote bei Unfall mit Raupenquad bei Pfronten
Quad stürzt am Breitenberg rund 50 Meter ab

Am Freitag kam es am Breitenberg zur Mittagszeit bei Pfronten im Ostallgäu zu einem Unfall mit einem Raupenquad. Dabei kamen zwei Männer ums Leben, ein Dritter musste schwerverletzt in eine Klinik gebracht werden.

Das Fahrzeug war mit drei Arbeitern besetzt, die sich auf einem Fahrweg von der Ostlerhütte westwärts bewegten. Aus bislang nicht genau geklärter Ursache kam das Fahrzeug vom Weg ab und stürzte ca. 50 Meter talwärts ab. Dabei überschlug sich das Quad mehrmals und die Personen wurden herausgeschleudert. Zunächst leisteten zwei Radfahrer erste Hilfe, bis die Rettungskräfte eintrafen. Zwei der Arbeiter, ein 64-Jähriger und ein 68-Jähriger, kamen bei dem Unfall ums Leben. Eine 70-Jähriger musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik geflogen werden.

Im Einsatz waren die Rettungshubschrauber RK2 aus Reutte und Christoph 17 aus Kempten mit zwei Notärzten. Weiter war ein bayerischer Polizeihubschrauber im Einsatz, der Bergwachtkräfte aus Pfronten und Polizeibeamte an die Unfallstelle flog. Die Bergwacht war mit 15 Kräften im Einsatz. Die Polizei Pfronten war mit sechs Beamten, die Alpinen Einsatzgruppe der Polizei mit vier Beamten im Einsatz. Die weitere Sachbearbeitung hat die Verkehrspolizeiinspektion Kempten übernommen. Auf Anordnung der Kemptener Staatsanwaltschaft wurde ein Unfallsachverständiger zur Unfallaufnahme hinzugezogen. (PSt Pfronten / PP SWS)

 


Tags:
unfall breitenberg allgäu polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verkehrsunfall auf der A96 bei Bad Wörishofen - Flüchtiger Österreicher bei Aichstetten geschnappt
Am Pfingstsonntag, gegen 18.45 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem 15-jährigen Bruder die A 96 in Richtung Lindau. Als er einen blauen Pkw ...
Mit Drogenrausch in Kaufbeurer Keller gefunden - Wohnungsdurchsuchung brachte weitere Drugenfunde
Zu einer unbekannten Person mit einer Kopfverletzung im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Heilig-Kreuz-Straße wurde die Polizei Kaufbeuren am Samstagabend ...
40-jähriger Franzose campiert am Tegelberg - Gemeldete Notlichter entpuppten sich als Lagerfeuer
In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden der Polizeiinspektion Füssen Notlichter am Tegelberg gemeldet. Die Notlichter entpuppten sich als ein Lagerfeuer. Durch ...
Oberstaufen: Unbekannter bricht in Haus ein - Ehepaar war zur Tatzeit im Haus
Zwei Geldbeutel mit Bargeld um etwa 150 Euro wurden aus einem Haus in der Ortsmitte von Oberstaufen entwendet. Das Ehepaar stellte am Samstagvormittag den Diebstahl ...
Unbekannter bestiehlt Gast in Oberstaufener Hotel - Mann entwedete Zimmerschlüssel im Wellnessbereich
Sehr dreist ging ein Dieb vor, der einen Kurgast in Oberstaufen um einen größeren Geldbetrag brachte und zudem auch noch einen wertvollen Goldring entwendete. ...
Raubüberfall auf Tankstelle in Immenstadt - Täter auf der Flucht - Polizei bitte um Mithilfe
Am Samstagabend, gegen 20.00 Uhr, kam es in Immenstadt zu einem Raubüberfall auf eine Tankstelle. Ein bislang unbekannter vermummter Täter betrat den ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dua Lipa
IDGAF
 
Christina Stürmer
Was wirklich bleibt
 
The Weeknd
Can´t Feel My Face
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kinder Uni Industrie 4.0
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lederle und Romy Schneider
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
ESV Buchloe
 
 
 
Radio einschalten