Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Symbolbild CO2
(Bildquelle: AllgäuHIT/Pixabay)
 
Ostallgäu
Freitag, 13. Oktober 2017
Klimaneutraler Postversand im Landratsamt Ostallgäu
4,4 Tonnen CO2 eingespart

4,4 Tonnen des klimaschädlichen Treibhausgases CO2 hat das Landratsamt Ostallgäu 2016 durch klimaneutralen Postversand eingespart. Seit 2013 ist das Landratsamt zertifizierter Partner der Deutschen Post im Klimaschutzprogramm „GoGreen“. Im Vorjahr wurden rund 230.000 Briefe CO2-neutral verschickt.

2013 wurden 1,7 Tonnen CO2 kompensiert und 2014 knapp 4,7 Tonnen. Zusammen mit den 6,9 Tonnen in 2015 und den 4,4 Tonnen in 2016 hat das Landratsamt nun insgesamt 17,7 Tonnen CO2 eingespart. 

Ein Zertifikat über die eingesparte CO2-Menge erhielt Landrätin Maria Rita Zinnecker nun aus den Händen von Deutsche-Post-Vertriebsmanager Arnold Biberger.

Zinnecker: „Das Ostallgäu ist ein Klimaschutz-Landkreis und wir freuen uns über jeden Erfolg und jede Einsparung zugunsten der Umwelt. 17,7 Tonnen weniger CO2-Ausstoß sind wahrlich kein Pappenstiel.“


Klimaschutzprojekte in Deutschland und aller Welt

Im Programm „GoGreen“ werden von der Post Maßnahmen zur Verminderung des CO2-Ausstoßes ergriffen. Darüber hinausgehende Emissionen werden durch Klimaschutzprojekte in Deutschland, Afrika, Indien, Südamerika und weiteren Ländern weltweit rechnerisch ausgeglichen. Zertifiziert und kontrolliert wird das Programm von der unabhängigen „Société Générale de Surveillance“.  (PM)

 

 

 

 

 


Tags:
klimafreundlicherpostversand co2 landratsamt allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kinoabend in die Filmburg Marktoberdorf - Ein Blinddate am Internationalen Tag des Ehrenamts
Anlässlich des Internationalen Tags des Ehrenamtes am 5. Dezember hat Landrätin Maria Rita Zinnecker engagierte Ehrenamtliche aus dem Ostallgäu als ...
Der Großteil sind motivierte Jugendliche - Landratsamt ist aktuell für 108 junge Flüchtlinge zuständig
Das Kreisjugendamt am Unterallgäuer Landratsamt ist aktuell für 108 junge Flüchtlinge zuständig, die ohne ihre Eltern in den Landkreis gekommen sind. ...
Hildegardis-Gymnasium in Kempten ausgezeichnet - „Klimaschule 2018“
„Konkretes Handeln“ – das ist die Devise der Schülerinnen und Schüler der Klimaschulen. Dies lobte Ties Rabe, Senator für Schule und ...
Oberallgäu muss wieder mehr Asylbewerber aufnehmen - Landratsamt Sonthofen kündigt dezentrale Unterbringungen an
Im Landkreis Oberallgäu werden Asylbewerber ab sofort wieder dezentral untergebracht. Das hat das Landratsamt in Sonthofen mitgeteilt. Grund ist eine wieder ...
Taliban-Führer in Rieden bei Kaufbeuren festgenommen? - Freie Wähler wollen Auskunft im Bayerischen Landtag
Die FREIEN WÄHLER haben im Landtag einen Antrag eingebracht, in dem sie von der Bayerischen Staatsregierung Auskunft über die Hintergründe der ...
Fahren mit Strom bewegt das Unterallgäu - 120 Teilnehmer bei Tagung zu alltagstauglicher Elektromobilität in Kommunen
Das Interesse am Fahren mit Strom ist groß - aber es gibt Unsicherheiten: Wie groß ist die Reichweite? Wo kann ich laden? Für welche Zwecke eignet sich ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alan Walker
Sing Me to Sleep
 
Lauv
I Like Me Better (Ryan Riback Remix)
 
FlowRag
Helden
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wartehäuschen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Naturdenkmal
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Nadelöhr
 
 
 
Radio einschalten