Gemeinsame Kontroll- und Fahndungsaktion - Lindau und Pfronten führen gemeinsam Fahndungskontrollmaßnahmen durch | Radio AllgäuHIT
Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Symbolbild Polizeikontrolle
(Bildquelle: geralt)
 
Memmingen
Donnerstag, 21. September 2017
Gemeinsame Kontroll- und Fahndungsaktion
Lindau und Pfronten führen gemeinsam Fahndungskontrollmaßnahmen durch

Am Mittwochnachmittag führte die Polizeiinspektion Fahndung Lindau und die Polizeistation Pfronten auf der Bundesstraße 12 bei Weißensberg-Wildberg und am Bahnhof in Memmingen Fahndungskontrollmaßnahmen durch.

Mit an der Kontroll- und Fahndungsaktion waren auch Kräfte der Operativen Ergänzungsdienste Kempten, Polizeibeamte des Polizeipräsidiums Konstanz, der Bundespolizei, des Zolls und des Bayerischen Landeskriminalamts beteiligt. Ziel der konzertierten Aktion war die Bekämpfung der Kriminalität in Zusammenhang mit der Nutzung von Fernreisebussen. Im Fokus der Ermittler standen Delikte nach dem Betäubungsmittelgesetz und des Sozialleistungsbetruges. 

Im Bodenseeraum stellten erstmals im Herbst 2015 Beamte des Bundespolizeireviers Lindau fest, dass sich Migranten von einem anderen EU-Land nach Deutschland begeben und dort einen Asylantrag stellen. Ziel und Zweck des Asylbegehrens war hier nicht primär das Erlangen eines Schutzes vor politischer Verfolgung, sondern das Abschöpfen von Leistungen. Zunächst beschäftigte die Polizeiinspektion Lindau Fahndung dieses Delikt lediglich als Randerscheinung in der Fülle ihrer täglichen Aufgaben. Stellten die Beamten im Jahr 2015 lediglich zwölf Verstöße des Sozialleistungsbetruges fest, so waren es im Jahr 2016 schon 72 und bis Ende August 2017 bereits 140. 

In Weißensberg wurden gestern Nachmittag 17 Busse einer Kontrolle unterzogen. Drei Personen führten geringe Mengen Marihuana mit sich. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt, die zwei Männer im Alter von 25 und 26, sowie eine 25-jährige Frau wurden angezeigt. Bei einem 19-Jährigen stellten die Beamten einen nach den dem Waffengesetz verbotenen Wurfstern sicher.

In den Abendstunden kontrollierten die Pfrontner Fahnder am Memminger Bahnhof sechs Linienbusse und wurden auch hier fündig. Vier Personen wurden wegen illegalen Aufenthalts und eine wegen des Verdachts des Sozialleistungsbetruges angezeigt.
(PP Schwaben Süd/West)

 

 

 

 


Tags:
polizeikonrolle gemeinsam memmingen allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Brandstiftungen rund um Stadel in Wolfertschwenden - Feuerwehren zwei Mal innerhalb von 24 Stunden gefordert
Zwei Brände des selben Stadels im Unterallgäuer Wolfertschwenden sind vermutlich auf Brandstiftung zurückzuführen. Am Montag- und Dienstagnachmittag ...
Pkw erleidet Totalschaden in Memmingen - 22-jähriger muss dazu in Klinik
Am späten gestrigen Abend wollte ein 22-jähriger Pkw-Fahrer die A7 über die Anschlussstelle Memmingen Süd verlassen ohne vorher seine ...
Familie aus Memmingen streitet hart - 3 Polizeibeamte wurden dabei leicht verletzt
Am Montagabend kam es zu einem Familienstreites. Ein Mann versuchte sich gewaltsam Zutritt zu der Wohnung seiner getrennt lebenden Frau zu verschaffen, wobei die ...
Sexueller Übergriff auf junge Frau bei Kirchheim - Polizei sucht Zeugen für Vorfall im Unterallgäu
Am vergangenen Sonntagmorgen, gegen 02.30 Uhr, befand sich eine 18-jährige junge Frau alleine zu Fuß auf der Ortsstraße im Unterallgäuer Hasberg, ...
FC Memmingen nach Sieg in Rosenheim auf Wolke sieben - 4:1-Erfolg vor Allgäuer Pokalkracher gegen Kempten
Der FC Memmingen schwebt in der Fußball-Regionalliga Bayern nach einem 4:1 (0:0) Erfolg beim TSV 1860 Rosenheim auf Wolke sieben. Es war bereits der dritte ...
Schwimmer (69) stirbt im Öschlesee bei Sulzberg - Natürliche Todesursache bei Leichenschau ermittelt
Ein älteres Ehepaar ging am Samstag-Abend zum Schwimmen an den Öschlesee in Sulzberg im Allgäu. Zunächst schwammen beide zusammen eine ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
3 Doors Down
It´s Not My Time
 
Howard Jones
What Is Love
 
Burak Yeter feat. Danelle Sandoval
Tuesday
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Seenoteinsatz Bodensee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
 
 
Radio einschalten